3:1-Erfolg über DJK Fasangarten

Frauen des FC Aschheim/FC Ismaning mit unerwartetem Auftaktsieg

  • schließen

Die Spielgemeinschaft FC Aschheim/FC Ismaning hat bei ihrem ersten Saisonspiel in der A-Klasse 1 unerwartet einen 3:1 (2:1)-Erfolg bei der DJK Fasangarten erzielt.

Das Team sei souverän und spielbestimmend gewesen, teilt der Verein mit. Zwar gingen die Gastgeberinnen in Führung (30.), aber praktisch im Gegenzug glich Alisa Gücker (31.) aus. Sie legte vier Minuten später zum 2:1 nach. Die restlichen Bemühungen der DJK wurden gut verteidigt oder von SG-Torhüterin Christine Kiesenbauer Torfrau entschärft. In der zweiten Halbzeit sorgte Spielertrainerin Sara Wode mit einem Foulelfmeter für den 3:1-Endstand.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für ganz oben fehlt dem TSV Grünwald die Reife
Tabellenführer in der Landesliga? Davon träumt(e) der TSV Grünwald. Doch so schnell wird daraus nichts, wie das 0:2 in Ampfing zeigte.
Für ganz oben fehlt dem TSV Grünwald die Reife
Nackenschläge für den SV Pullach
Nach dem jüngsten Silberstreif hat sich die Lage beim Fußball-Bayernligisten SV Pullach wieder verdüstert.
Nackenschläge für den SV Pullach
Trainer-Vertreter setzt seine Siegesserie fort
Im Duell der starken Bayernliga-Neulinge rang der FC Deisenhofen den TSV Wasserburg zuhause mit 2:1 (1:0) nieder.
Trainer-Vertreter setzt seine Siegesserie fort
Eine Serie hält, eine Serie reißt
Das Spiel hatte eigentlich alles: tolle Kulisse, etliche Chancen, Pfostentreffer, Platzverweis – nur keine Tore. Die SpVgg Unterhaching war nach dem 0:0 im Spitzenspiel …
Eine Serie hält, eine Serie reißt

Kommentare