+
Tim Irlbacher steuerte einen Treffer bei.

Gemischte Gefühle

Sieg und Niederlage für FC Aschheim

  • vonGuido Verstegen
    schließen

Während es gegen den SC Grüne Heide zu einem 2:1-Erfolg reichte, zog Aschheim gegen SV Manching den Kürzeren.

Sieg und Niederlage für die Bezirksliga-Fußballer des FC Aschheim: Einem 2:1 (2:0) gegen den SC Grüne Heide folgte ein 0:1 (0:0) gegen den Nord-Bezirksligisten SV Manching. Tim Irlbacher (12.) und Robert Söltl (45.) erzielten bei einem Gegentreffer von Michael Niggl (90.) die Tore gegen den Kreisligisten. Aschheims Trainer Thomas Seethaler monierte die mangelnde Chancenverwertung seiner Elf und vermisste die nötige Konzentration: „Das hatte mehr von einem Trainingsspiel.“ Das Duell mit dem Nord-Bezirksligisten war für Seethaler „ein typisches 0:0“. Ein spätes Strafstoßtor entschied die von starken Abwehrreihen geprägte Partie: Maximilian Finke und Michael Dehoff brachten gemeinsam einen Manchinger zu Fall, Thomas Kurz verwandelte den Foulelfmeter (90.+1). Seethaler: „Defensiv haben wir richtig gut gestanden, insgesamt gab’s wenig Torchancen.“ (Guido Verstegen)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare