Mijo Stijepic: „Unsere Heimbilanz ist die größte Enttäuschung“
+
Mijo Stijepic: „Unsere Heimbilanz ist die größte Enttäuschung“

Acht Fragen an FC Ismaning-Coach Mijo Stijepic

Mijo Stijepic: „Unsere Heimbilanz ist die größte Enttäuschung“

FC Ismaning-Coach Mijo Stijepic stellt sich acht Fragen zum bisherigen Saisonverlauf und zur aktuellen Zwangs-Pause.

Ismaning Ein Leben ohne Fußball – eigentlich nicht vorstellbar, aber zurzeit traurige Realität. Ein Gespräch mit Mijo Stijepic, Trainer des Bayernligisten FC Ismaning.

Wer ist der bisherige Spieler der Saison?

Ligaweit: Steffen Krautschneider (FC Pipinsried)

Wer ist die bisherige Mannschaft der Saison?

Das sind für mich der FC Deisenhofen und der TSV Wasserburg. Den FC Pipinsried erwarten die meisten oben, diese zwei Teams nicht.

Wer/was ist bisher größte Enttäuschung der Saison?

Unsere Heimbilanz.

Wie zufrieden seid Ihr mit der bisherigen Saison?

Naja, ich glaube wir alle hätten lieber ein paar mehr Punkte auf dem Konto.

Amateurkicker bieten ihre Hilfe an!

Welches Spiel im bisherigen Saisonverlauf ist Euch in Erinnerung geblieben?

Das Spiel in Wasserburg war spielerisch das beste, seit ich Trainer bin. Obwohl wir durch eine Ecke spät mit 1:0 verloren haben, haben wir eigentlich fast das ganze Spiel über dominiert.

Wie geht der FCI mit der aktuellen Pause um?

Die Jungs erhalten Trainingspläne von mir per WhatsApp. Kontakt erfolgt ebenfalls über WhatsApp oder wir telefonieren.

Wie soll es nach Corona weitergehen: Abbruch der Saison mit dem aktuellen Stand? Annullierung der Spielzeit?

Die Saison fortsetzen.

Wie wird sich der Fußball nach Corona generell ändern?

Der Fußball wird sich nicht ändern.

Das Gespräch führte Felix Paßberger.

Auch interessant

Kommentare