Fußball Bayernliga Süd Testspiel

FC Ismaning überzeugt in der Abwehr  

  • schließen

Nach dem wilden 6:4 in Grünwald lässt Ismaning dieses Mal kaum Torchancen zu

Ismaning - Der Bayernligist, der erst mit einem Kraftakt in der Relegation den Absturz nach unten verhindern konnte, traf am Samstag auf den Landesligisten SV Erlbach, der sich sehr engagiert präsentierte und das 1:1 (1:0) verdient hatte. Bei den Ismaningern, für die Dominik Hofmann den Führungstreffer markierte, wurde in diesem Spiel kein wirklicher Wert auf das Ergebnis gelegt. Der FCI hatte zuvor hart trainiert und während des Spiels mehrere Taktiksysteme ausprobiert. Nach dem wilden 6:4 über Grünwald standen die Ismaninger diesmal defensiv besser und ließen dem Gegner kaum Torchancen zu. Auch der Elfmeter zum Ausgleich der Erlbacher war ein kleines Geschenk des FCI.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewinnen Sie 2 x 25 Karten für Drittliga-Kracher Haching gegen Bayern II
Fussball Vorort/FuPa Oberbayern verlosen gemeinsam mit der SpVgg Unterhaching für das nächste Spiel gegen die Bayern Amateure 2 x 25 Freikarten. Die Teilnahme ist …
Gewinnen Sie 2 x 25 Karten für Drittliga-Kracher Haching gegen Bayern II
Robert Lechleiter: „Wichtig war, dass wir zu Null gespielt haben“
Die U19-Junioremn der SpVgg Unterhaching hat die Herrenmannschaft des 1. FC Passau (Landesliga Mitte) in einem Tesppiel 4:0 besiegt.
Robert Lechleiter: „Wichtig war, dass wir zu Null gespielt haben“
SpVgg Unterhaching: Startschuss zur Fußball-Karriere
Am Mittwoch, 1. April, lädt die SpVgg Unterhaching alle jungen Fußballer der Jahrgänge 2011 und 2012 zu ihrem jährlichen Talentsichtungsstag in den Unterhachinger …
SpVgg Unterhaching: Startschuss zur Fußball-Karriere
Simikic: „Dieses 2:2 war wahnsinnig schlecht“ 
Das fünfte Testspiel der Winter-Vorbereitung war der wohl schlechteste Auftritt des FC Unterföhring
Simikic: „Dieses 2:2 war wahnsinnig schlecht“ 

Kommentare