1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis München

0:4 – U23 des FC Deisenhofen in Murnau ohne Chance

Erstellt:

Von: Umberto Savignano

Kommentare

Deisenhofen – Mit 0:4 (0:1) musste sich die U23 des FC Deisenhofen im Aufsteigerduell der Bezirksliga Süd beim TSV Murnau geschlagen geben. „Es war sehr viel Verteidigen, aber das wussten wir, weil Murnau eine spielstarke Mannschaft ist“, sagte FCD-Trainer Felix Scherer. Seine Spieler erledigten ihre Defensivaufgaben zumindest in der ersten Halbzeit sehr ordentlich.

Gegen das 1:0 durch Michael Marinkovic war allerdings kein Kraut gewachsen: Nach einer abgewehrten Ecke traf der Murnauer aus 23 Metern den Ball perfekt (8.). „Sonst haben wir keine Torchancen zugelassen“, so Scherer. Die Blauhemden selbst wurden allerdings auch nie wirklich gefährlich. Eine Schrecksekunde gab es noch vor der Pause: Charlie Hoch musste in der 27. Minute ausgewechselt werden. Scherer gab aber Entwarnung: „Er hat eigentlich ein Foul begangen, der Gegner fällt mit dem Knie auf seinen Knochen, danach konnte er nicht weiterspielen. Es ist vermutlich keine schwere Verletzung, aber doch eine brutale Prellung.“

Nach dem Wechsel sorgte Torjäger Georg Kutter mit einem Doppelschlag (55., 59.) für die Entscheidung. „Beim 2:0 war es ein Zweikampf an der Mittellinie, den Murnau gewinnt. Auch danach hatten wir noch zwei, drei Möglichkeiten, es zu verteidigen. Aber Kutter macht es dann einfach auch sehr gut, wie er den Ball ins lange Eck schlenzt“, zollte Scherer dem Stürmer Anerkennung, ebenso für das 3:0, bei dem Kutter nach einem Standard einköpfte: „Er ist ein massiver Spieler, setzt seinen Körper sehr gut ein.“ Fabian Erhard erhöhte auf 4:0 (79.). „Natürlich ist man enttäuscht, wenn man in Murnau vier Stück kassiert, aber der Gegner war sehr effektiv und hatte auch mehr vom Spiel. Deshalb war es verdient“, meinte Scherer.  um

TSV Murnau – U23 Deisenhofen 4:0 (1:0)

FCD U23: Oswald - Baumann, Hoch (27. Brugner), Nibler (59. M. Cosic), Schuh, Kotb, Giesen, Ngeukeu, Geigenberger, J. Cosic, Patent (59. Yordanov) Tore: 1:0 Marinkovic (8.), 2:0 Kutter (55.), 3:0 Kutter (59.), 4:0 Erhard (76.)

Auch interessant

Kommentare