+
„In der zweiten Halbzeit hatten wir Bayern gut im Griff“: Garchings Trainer Daniel Weber.

Fußball Regionalliga

Achtbare Niederlage beim FC Bayern II

  • schließen

Das erste Wintertestspiel hatte es gleich in sich für die Regionalliga-Fußballer des VfR Garching, denn der FC Bayern II trat 45 Minuten mit der vollen Kapelle an. Unter dem Strich stellte das 0:3 (0:3) bei den Nachwuchsstars der Bayern eine achtbare Niederlage dar.

Garching –In der ersten Halbzeit bot der FC Bayern II das Beste an, was er zu bieten hat. 20 Minuten lang bekamen die Garchinger keinen Zugriff und kassierten da auch die Tore von Alexander Nollenberger (6.), Kwasi Wriedt (16.) und Meritan Shabani (20.). Zur Pause war der VfR mit dem 0:3 auch ganz gut bedient, kam dann aber besser ins Spiel. „In der zweiten Halbzeit hatten wir Bayern gut im Griff“, sagt Trainer Daniel Weber. Mark Zettl hatte dann auch die Großchance auf den Ehrentreffer, aber seinen Heber alleine vor dem Tor parierte der Keeper gerade so.

Eine halbe Stunde lang stand auch der erste Winterzugang auf dem Platz. Valentin Micheli (21) hat sich in Garching angeboten, um hier nach schweren Verletzungen behutsam aufgebaut zu werden.

Der zentrale Mittelfeldspieler wurde in der Jugend des FC Bayern ausgebildet, spielte dort Bundesliga (U17, U19) und stand zuletzt im Kader von Wacker Burghausen. Trainer Daniel Weber bestätigte die Verpflichtung („Er ist eine Verstärkung für unseren Kader“) und sucht nun weiter vor allem nach einem Mittelstürmer für seinen Kader. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spieler des FC Türk Sport Garching salutieren - keine Strafe vom BFV
Das umstrittene Militärsalut der türkischen Nationalmannschaft auf dem Fußballplatz findet mehrere Nachahmer im Landkreis. Trotz Androhung harter Strafen.
Spieler des FC Türk Sport Garching salutieren - keine Strafe vom BFV
Nur das neue Flutlicht strahlt beim SF Egling-Straßlach
Ein Spiel auf Augenhöhe haben die die Zuschauer in Straßlach gegen den Vorletzten DJK Waldram gesehen, bei dem gleichzeitig die Flutlichtanlage eingeweiht wurde.
Nur das neue Flutlicht strahlt beim SF Egling-Straßlach
FC Ismaning kennt die Schwächen der jungen Ingolstädter
Die Fußballer des FC Ismaning haben zuletzt mit vier Punkten aus zwei Spielen wieder die Wende geschafft und haben gute Gründe, mit viel Selbstvertrauen zum FC …
FC Ismaning kennt die Schwächen der jungen Ingolstädter
Aschheimer Vorfreude
Die Partie gegen den Tabellennachbarn SC Baldham an diesem Freitag um 19.30 Uhr ist für den FC Aschheim der Auftakt zu drei Heimspielen in Serie – und das dürfte dem …
Aschheimer Vorfreude

Kommentare