Hannes Sigurdsson stieg in seiner ersten Saison mit dem FC Deisenhofen in die Bayernliga auf.
+
Hannes Sigurdsson stieg in seiner ersten Saison mit dem FC Deisenhofen in die Bayernliga auf.

Aufstiegs-Trainer des FC Deisenhofen im Live-Interview

Hannes Sigurdsson: "Wir wollen ganz klar in die Regionalliga"

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Hannes Sigurdsson ist erst seit 2018 beim FC Deisenhofen, steht aber bereits vor seinem zweitem Aufstieg mit dem Klub. Der 37-Jährige ist zu Gast im Live-Interview.

Deisenhofen - Der FC Deisenhofen plant weiter mit Hannes Sigurdsson, der seit 2018 den Bayernligisten coacht. Nach der Vertragsverlängerung im Dezember letzten Jahres ist der 37-Jährige zu Gast im Live-Interview. Der ehemalige Stürmer kann neben seiner Erfahrung in der zweithöchsten Spielklasse Englands auch auf 13 Spiele für Islands A-Nationalmannschaft zurückblicken.

Championship und Nationalmannschaft

Hannes Sigurdsson ist in seiner aktiven Karriere viel herumgekommen. Zum Jahrhundertwechsel begann er seine Karriere in der Heimat bei FH Hafnarfjörður. Über Viking Stavanger in Norwegen gelang er schließlich ins Mutterland des Fußballs zu Stoke City in die englische zweite Liga. Anschließend sammelte der gebürtige Reykjaviker weitere Erfahrungen in Dänemark, Schweden, Russland und in Kasachstan, bevor er 2013 zum damaligen österreichischen Erstliga-Aufsteiger SV Grödig wechselte. Nach einem kurzen Intermezzo beim Jahn Regensburg beendete er seine aktive Spielerkarriere in Norwegen. Seit 2018 ist er Trainer der ersten Mannschaft des FC Deisenhofen.

Wie gelang ihm direkt der Aufstieg mit dem FC in die Bayernliga? Welche Ziele verfolgt er mit dem Klub im Süden von München? Welche Eindrücke konnte er von seinen Stationen als Spieler mitnehmen? Das und vieles mehr hören wir ab 16 Uhr im Live-Interview auf unserer Facebook-Seite.

(Paul Ruser)

Auch interessant

Kommentare