Heimstetten unterliegt demSV Pullach

  • schließen

Der Heimstetten unterliegt in einem Testspiel  demSV Pullach.

Heimstetten – Ausgerechnet gegen den eine Klasse niedriger spielenden SV Pullach hat der SV Heimstetten seine erste Testspielniederlage in der Vorbereitung kassiert. „Der Gegner hat es sehr ordentlich gemacht – wir nicht“, bilanziert Christoph Schmitt, Trainer des Regionalligisten, nach der 1:2-Pleite. Stürmer Severin Müller hatte die Platzherren nach sechs Minuten in Führung gebracht. Doch im zweiten Abschnitt drehten der Ex-Heimstettner Gilbert Diep und Henri Koudossou die Partie zugunsten des Bayernligisten. „Es war ein offener Schlagabtausch“, berichtet Schmitt. „Gerade in der zweiten Halbzeit hatten wir große Torchancen, die man eigentlich nicht vergeben darf.“ Wobei die Niederlage „vielleicht auch gar nicht so verkehrt ist, nachdem es bis dato sehr positiv bei uns gelaufen ist“, mutmaßt der Coach. Schließlich zeige das Ergebnis auch dem Letzten, „dass wir noch sehr viel Arbeit vor uns haben“. Betont positiv äußert sich Schmitt über die beiden Winterzugänge Ensar Skrijelj und Marco Raimondo-Metzger. Der Ex-Memminger Skrijelj soll als Strafraumstürmer für Tore sorgen. Derweil sei es die Aufgabe des 28-jährigen Raimondo-Metzger, „uns hinten Stabilität zu geben, laut zu sein und Ruhe reinzubringen“, so Schmitt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aktionäre spülen 300 000 Euro in die Kasse
Kleinaktionäre spülen 300 000 Euro in die Kasse der SpVgg Unterhaching.
Aktionäre spülen 300 000 Euro in die Kasse
Nachmachen, bitte! Wer kann diesen Trick von Moritz Heinrich?
In einem Video zeigt Haching-Profi Moritz Heinrich einen Trick. Wer ihn nachmacht, hat die Chance auf eine handsignierte Überraschung.
Nachmachen, bitte! Wer kann diesen Trick von Moritz Heinrich?
FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
Tolle Idee von Antonio de Sporitio. Der Jugend-Trainer des FC Aschheim organisiert in der Corona-Pause ein tägliches Quiz für Kinder und Jugendliche.
FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
SpVgg Unterhaching spendet 10.000 Euro - „Regional helfen war oberstes Ziel“
Die SpVgg Unterhaching spendet 10.000 Euro für die Region Unterhaching. Die Summe setzt sich aus einer Spende der ersten Mannschaft und einem beigesteuerten Betrag des …
SpVgg Unterhaching spendet 10.000 Euro - „Regional helfen war oberstes Ziel“

Kommentare