+
Lukas Riglewski steuerte zwei Treffer zum 5:2-Sieg gegen Buchbach bei. 

„Hätte auch 9:5 ausgehen können“

Torjäger-Duo Riglewski und Akkurt gegen Buchbach nicht zu stoppen

  • schließen

Für Furore sorgt weiterhin Aufsteiger SV Heimstetten. Der 5:2-Triumph in Buchbach war der dritte Sieg im dritten Auswärtsspiel.

Das Pokal-Aus am Mittwoch zuvor bei Bayernligist FC Unterföhring (4:5 nach Elfmeterschießen) hatte SVH-Coach Christoph Schmitt durchaus einkalkuliert. Da nur zwei Tage später die schwere Ligapartie in Buchbach auf dem Programm stand, hatte er eine B-Elf auf den Platz beordert. Am Freitagabend durfte er konstatieren: Alles richtig gemacht! Mit einer spektakulären Gala stellte der Aufsteiger seine Ligatauglichkeit nachhaltig unter Beweis. Lukas Riglewski (21., 62.) und Orhan Akkurt (35. 94.), der nun bereits stolze sieben Saisontreffer zu Buche stehen hat, trafen jeweils doppelt, Fabio Sabbagh erzielte das zwischenzeitliche 2:4 (80.). Die Platzherren waren noch im ersten Abschnitt in Unterzahl geraten (Gelb-Rot, 39.) und konnten nach dem Wiederanpfiff lediglich zweimal verkürzen (45.+1, 63.). „Das Spiel“, bekannte der 33-jährige SVH-Coach später, „hätte auch 9:5 ausgehen können“. „Wir wussten“, so Schmitt in einer ersten Startbilanz, „dass wir fußballerisch mithalten können“. Nur ein Manko gilt es nun noch auszumerzen: Den drei Auswärtssiegen stehen bislang zwei Heimniederlagen gegenüber. Aber auch „dieses Thema“ möchte Schmitt am Freitag im Heimspiel gegen 1860 Rosenheim „ad acta legen“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorzeitiges Saison-Aus für Stephan Hain
Die Ergebniskrise ist amtlich, jetzt trifft es die SpVgg Unterhaching auch personell knüppeldick. Top-Torjäger Stephan Hain ist doch schwerer verletzt als zunächst …
Vorzeitiges Saison-Aus für Stephan Hain
Innenraumverbot für Haching-Präsident Manni Schwabl
Manfred Schwabl, Präsident der SpVgg Unterhaching, ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einem Innenraumverbot für ein Meisterschaftsspiel und …
Innenraumverbot für Haching-Präsident Manni Schwabl
Ende der Ära Faber: Edelmann neuer FCU-Chef
Der FC Unterföhring hat einen neuen Mann an der Spitze. Franz Faber stellte sich nach zwölf Jahren bei der Jahreshauptversammlung des FC Unterföhring nicht mehr zur Wahl …
Ende der Ära Faber: Edelmann neuer FCU-Chef
Die Niggl-Brüder im Interview: „Wir hauen uns selbstverständlich um, wenn’s nicht anders geht“
Es war eine ganz besondere Premiere: Am Samstag spielten im Bezirksliga-Duell zwischen dem SC Grüne Heide und dem TSV Eching (1:3) erstmals die Zwillingsbrüder Michael …
Die Niggl-Brüder im Interview: „Wir hauen uns selbstverständlich um, wenn’s nicht anders geht“

Kommentare