Viertplatzierter bei Aufsteiger TSV Ampfing 

Im besten Fall winkt Grünwald die Tabellenführung

  • schließen

Mit einem Sieg im Gastspiel am Freitag beim TSV Ampfing (Anstoß 19.30 Uhr) könnte der TSV Grünwald zumindest bis morgen Nachmittag die Tabellenführung in der Landesliga Südost übernehmen, vorausgesetzt Liga-Primus SV Erlbach verliert gleichzeitig beim Fünften VfB Hallbergmoos.

Grünwald – Sollten dann morgen die Top-Teams Eintracht Karlsfeld (empfängt den FC Sturm Hauzenberg) und FC Töging (zuhause gegen den SB DJK Rosenheim) nicht gewinnen, lägen die Grün-Weißen sogar in einem bereinigten Klassement vorne.

Zumindest einer im Lager des aktuell Viertplatzierten ist allerdings weit davon entfernt, lautstark zum Angriff auf die Spitze zu blasen. „Die Möglichkeit ist da“, weiß Jochen Joppa zwar, doch groß feiern würde er auf der Rückfahrt aus Ampfing selbst im Optimalfall nicht. „Realistisch gesehen, gefällt mir der Platz, auf dem wir jetzt stehen, ganz gut. Wenn du mal über Nacht Tabellenführer bist, naja: Das ist nur eine Momentaufnahme.“ Den Spielern würde der TSV-Sprecher freilich eine Party gönnen: „Was die Jungs abziehen, ist mir relativ wurscht.“

Doch zunächst gilt es, den Aufsteiger zu bezwingen. „Ich habe Ampfing beim 1:1 im Eröffnungsspiel in Töging gesehen, da haben sie mir ganz gut gefallen. Deshalb hat es mich überrascht, dass sie danach teilweise komische Niederlagen kassiert haben“, sagt Joppa. Auch einen – etwas kuriosen – Trainerwechsel hat der Tabellen-16. schon hinter sich: Jochen Reil nahm freiwillig seinen Hut und betreut nun den Bezirksligisten TSV Bad Endorf, bei dem sich Klaus Seidel ebenfalls aus freien Stücken verabschiedet hatte. Seidel heuerte dann wiederum in Ampfing an, hat seither mit je zwei Siegen, Unentschieden und Niederlagen eine ordentliche Bilanz vorzuweisen. „So groß, wie die 16 Punkte in der Tabelle erscheinen, ist der Unterschied nicht“, warnt Joppa.   

TSV Grünwald: Bayerschmidt - Dieckmann, Kiran, Hochholzner, Schöglmann, Niggl, Mair, Koch, Arkadas, Meyer, Stapf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Video: Das verrückte Spiel der SpVgg Unterhaching gegen den Halleschen FC
Ein unglaubliches Spiel erlebten die Zuschauer im Stadion bei dem 5:3 Sieg der SpVgg Unterhaching über den Halleschen FC. Die Hauptrolle hatte ganz klar Dominik …
Video: Das verrückte Spiel der SpVgg Unterhaching gegen den Halleschen FC
SV Dornach schlägt Ost-Spitzenreiter SV Bruckmühl mit 3:1
Schönes Erfolgserlebnis für die Fußballer des SV Dornach: Der Tabellen-Sechste der Bezirksliga Nord hat den SV Bruckmühl, Spitzenreiter der Bezirksliga Ost, im Testspiel …
SV Dornach schlägt Ost-Spitzenreiter SV Bruckmühl mit 3:1
Kirchheimer SC verspielt dreifache Führung
 Auch das zweite Testspiel des Fußball-Landesligisten Kirchheimer SC ist mit einem torreichen Remis zu Ende gegangen:
Kirchheimer SC verspielt dreifache Führung
Emre Tunc überzeugt mit Doppelpack für den VfR Garching
Sieben Spiele, sieben Siege: Mit dem maximalen Ertrag haben die Fußballer des VfR Garching ihre Vorbereitung abgeschlossen und sind nun bereit für den Regionalliga-Start …
Emre Tunc überzeugt mit Doppelpack für den VfR Garching

Kommentare