FC Ismaning entgeht knapp einer Blamage

- Ismaning/Unterföhring - Im Vorbereitungsspiel sind die Bayernliga-Fußballer des FC Ismaning knapp einer Blamage entgangen. Sie bezwangen den Bezirksoberligisten FC Unterföhring gerade noch 3:2 (0:1).

Heinz Sichort hatte die Gäste aus Unterföhring in diesem Lokalderby bereits 2:0 in Führung geschossen (13., 62.), ehe Andreas Schwinghammer (70.), Christian Schmid (75.) und Florian Wolf (88.) den Spieß noch umdrehten.

Auch interessant

Kommentare