Auch den Merkur CUP unterstützt Frostkrone ab sofort tatkräftig. Zudem fungiert SpVgg-Boss Manfred Schwabl (l.) als neuer Schirmherr. Das freut Frostkrone-Chef Frédéric Dervieux (M.) und Merkur CUP-Leiter Uwe Vaders. Foto: Robert Gasser

Auch der Merkur CUP profitiert

Kommentar zum neuen Sponsor: Ein weiterer Hachinger Baustein

  • schließen

Die Suche der Hachinger nach einem neuen Hauptsponsor hat lange gedauert. Das Konzept der Spielvereinigung hat den neuen Geldgeber überzeugt. Robert Gasser vom Münchner Merkur kommentiert. 

Frittiertes Fingerfood ist sicher kein kulinarisches Highlight (aber bei Jugendlichen nun mal sehr beliebt). Und ob tiefgefrorene Weißwürscht im frittierten Bierteig im Unterhachinger Sportpark jemals begehrt sein werden, sei dahingestellt. Fakt ist aber auch: Die SpVgg hat endlich wieder einen Hauptsponsor, der Geld in die Kasse spült. Und darauf ist das Projekt SpVgg Unterhaching dringend angewiesen.

Und durchweg positiv ist: Hauptsponsor Frostkrone unterstützt das Hachinger Projekt voll und ganz. Und damit auch den Nachwuchsfußball. Um das zu unterstreichen, steigt Frostkrone auch gleich noch als Sponsor in den Merkur CUP ein, das wohl größte E-Jugend-Turnier weltweit.

Frostkrone ist der nächste Baustein, der SpVgg Unterhaching für eine solide Zukunft, die den Verein in den nächsten Jahren in die 2. Liga führen soll. Cheftrainer Claus Schromm, schwärmte erst am Mittwoch wieder von der hohen Qualität der vereinseigenen Nachwuchsspieler. Die nachhaltige Jugendarbeit ist es auch, die Frostkrone von der SpVgg überzeugte. Der von SpVgg-Boss Manni Schwabl viel beschworene Hachinger Weg ist noch lange nicht zuende.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: SpVgg Unterhaching verliert Hauptsponsor
Bittere Pille für die SpVgg Unterhaching. Hauptsponsor Frostkrone hat sein Kündigungsrecht genutzt und beendete ihr Engagement zum 30. Juni 2020.
Corona-Krise: SpVgg Unterhaching verliert Hauptsponsor
Bachhuber im Video-Interview: Deisenhofen war menschlich guter Schritt
FC Deisenhofen-Stürmer Michael Bachhuber spricht im großen Interview, über die Hilfsaktion des FCD, das Training daheim und sein Probetraining bei der SpVgg Unterhaching.
Bachhuber im Video-Interview: Deisenhofen war menschlich guter Schritt
Korbinian Müller: Ich kann in meiner Wohnung keine Bälle mit Flugparaden halten
Korbinian Müller, Torwart des FC St. Pauli vermisst das Training auf dem Rasen. Am liebsten würde er mit seien Mannschaftskameraden wieder auf dem Platz stehen.
Korbinian Müller: Ich kann in meiner Wohnung keine Bälle mit Flugparaden halten
Kneißl: „Mein Ziel ist dieRegionalliga“
Spielertrainer Sebastian Kneißl hatte bereits angekündigt, dass er den Fußball-Kreisligisten SV Heimstetten II nach dieser Saison verlassen würde. Jetzt ist klar, wohin …
Kneißl: „Mein Ziel ist dieRegionalliga“

Kommentare