+
Manuel von Klaudy blickt nach der knappen Niederlage schon auf das nächste Topspiel gegen Untermenzing. 

SV Lohhof verliert die Tabellenführung im Spitzenspiel

Klaudy sieht die Schwäche seiner Mannschaft in der Chancenverwertung

  • schließen

Peter Zeussel nutzt die kurze Schwächephase der Lohhofer eiskalt aus. Im Folgenden verteidigt der SVL sehr konsequent und bleibt so ohne Gegentor.

Mit der knappen Niederlage im Spitzenspiel hat der SV Lohhof die Tabellenführung an Lerchenau verloren. „Wir wollen uns aber nicht lange damit aufhalten, sondern den Fokus aufs nächste Spitzenspiel richten“, sagte SVL-Trainer Manuel von Klaudy, dessen Team am Sonntag den Tabellendritten SV Untermenzing empfängt. In Lerchenau vergab Lohhof gleich zu Beginn die Riesenchance zur Führung, leistete sich zu Beginn der zweiten Hälfte eine kurze Schwächephase, in die das Siegtor der Gastgeber durch Zeussel fiel (66.). „Dieses 1:0 hat Nord danach brutal aufopferungsvoll verteidigt“, resümierte von Klaudy und sagte übers eigene Chancenpotenzial: „Wir haben einen Tag erwischt, an dem einfach nichts rein will.“ 

SV Lohhof – SV Nord Lerchenau 0:1 

SV Lohhof: Bove, Wilhelm, Bischof (75. Pongja), Fuchs, Albus (85. Griesgraber), Seifert, Suck, Hirn, Negele, da Costa Barros, Huber (63. Gellner) - Trainer: von Klaudy 

SV Nord Lerchenau: Angermeir, Can, Rösler (58. Nenad), Hafner, Can, Roth, Smajlovic, Besel (78. Feldhaus), Neser, Zeussel, Angermeir (88. Bittner) - Trainer: Zeussel - Trainer: Westermair 

Schiedsrichter: Weigert () 

Zuschauer: 120 

Tore: 0:1 Zeussel (65.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In bester Stimmungzur Weihnachtsfeier
Heute Abend trifft sich die Mannschaft der SpVgg Unterhaching zur Weihnachtsfeier. Die Stimmung dürfte blendend sein.
In bester Stimmungzur Weihnachtsfeier
Claus Schromm: „Wir hatten diesmal das Quäntchen Glück“
Nach drei Niederlagen in Folge kann sich die Spielvereinigung aus dem Formtief holen. In Jena überzeugen die Hachinger mit einem 3:0.
Claus Schromm: „Wir hatten diesmal das Quäntchen Glück“
Benjamin Flicker neuer Trainer beim VfR Garching
Ludwig Trifellner hat Wort gehalten und planmäßig den neuen Trainer präsentiert. Gestern erklärte der Sportliche Leiter und zwischenzeitliche Interimstrainer des VfR …
Benjamin Flicker neuer Trainer beim VfR Garching
Haching mit gnadenloser Effektivität
Gnadenlose Effektivität und in der ersten Halbzeit ganz viel Glück: Das waren die Hauptzutaten des Auswärtsspiels beim FC Carl Zeiss Jena. Die SpVgg Unterhaching …
Haching mit gnadenloser Effektivität

Kommentare