Greta Thunberg erfährt höchste Ehre: Sie tritt in die Fußstapfen von Angela Merkel und Donald Trump

Greta Thunberg erfährt höchste Ehre: Sie tritt in die Fußstapfen von Angela Merkel und Donald Trump
+
Markus Holdinger muss trotz eines Punktes weiterhin um den Klassenerhalt bangen.

Kreisliga 1 Zugspitze und 3 München: Kompakt

Ottobrunn und Aying zittern weiter im Kampf um den Klassenerhalt

  • schließen

Während der Meister bereits feststeht, bleibt der Abstiegskampf in der Kreisliga 3 Zugspitze auch weiterhin spannend. Ottobrunn musste eine Niederlage hinnehmen, Aying holte einen Punkt.

SV Hohenlinden – TSV Ottobrunn 4:1. 

Durch die deftige Niederlage in Hohenlinden sind die Ottobrunner in der Kreisliga München, Gruppe 3, auf einen Abstiegs-Relegationsplatz zurückgefallen. Den Ehrentreffer gegen den Tabellendritten schoss Simon Pleninger. Für Hohenlinden trafen Simon Haberl, Andreas Maier und Marko Dubic. Am Donnerstag (14.30 Uhr) tritt der TSV Ottobrunn beim SV Heimstetten II an. Da sollte gepunktet werden, will man der Abstiegs-Relegation noch entgehen.

SF Aying – TuS Holzkirchen II 1:1. 

Das 1:1 der Sportfreunde im Heimspiel gegen Holzkirchen II könnte zu wenig gewesen sein, denn vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende belegen sie nun den drittletzten Tabellenplatz in der Zugspitz-Kreisliga, Gruppe 1. Johann Fuchs hatte die Holzkirchner kurz vor der Halbzeit in Führung gebracht, Benedikt Wohlschläger besorgte den Ausgleich für die Gastgeber (77.). Am kommenden Samstag treten die Ayinger um 15 Uhr beim FC Real Kreuth an. Wenn sie die Abstiegs-Relegation oder gar den direkten Abstieg vermeiden wolle, muss gewonnen werden.

SV Ohlstadt – TSV Brunnthal 1:0. 

Da die Brunnthaler seit Wochen als Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga feststehen, ist die Niederlage in Ohlstadt zu verschmerzen. Kommenden Samstag (15 Uhr) erwarten sie im letzten Saisonspiel den TSV Otterfing. Da gilt es, dem scheidenden Trainer Matthias Betzler einen gebührenden Abschied zu bereiten.

Deisenhofen U23 – Lenggrieser SC0:2. 

Gegen den Tabellendritten setzte es für die U23 des FC Deisenhofen im letzten Heimspiel eine Niederlage. Im Saisonfinale muss der FCD nach Habach.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hannes Sigurdsson auf Sensationskurs mit dem FC Deisenhofen
Hannes Sigurdsson benutzte sein Fußball-Talent wie ein Koch, der mit seinem Handwerk überall arbeiten kann. Als Fußball-Profi lebte er in Dänemark, Norwegen, Schweden …
Hannes Sigurdsson auf Sensationskurs mit dem FC Deisenhofen
Lukas Riglewski - der Robert Lewandowski des SV Heimstetten 
Der SV Heimstetten ohne Lukas Riglewski – das ist wie der FC Bayern ohne Robert Lewandowski: Funktioniert nicht. Der Kapitän und Aufstiegsheld von 2018 knipst in seiner …
Lukas Riglewski - der Robert Lewandowski des SV Heimstetten 
Tobias Strobl schwärmt von Benedict Laverty: „Dieser Spieler macht Spaß“
Den Wert eines Spielers erkennt man an einer Zahl: wenn er immer spielt. Benedict Laverty ist einer der unzähligen Spieler in der Regionalliga, die ein NLZ ausgespült …
Tobias Strobl schwärmt von Benedict Laverty: „Dieser Spieler macht Spaß“
Loistl: „Würde lieber kein Tor mehr schießen, wenn wir dafür gewinnen“
Vinzenz Loistl spricht im Interview über die vergangene Hinrunde. Der 29-Jährige traf in dieser Saison bereits 19 mal. Er prangert aber ein Problem an.
Loistl: „Würde lieber kein Tor mehr schießen, wenn wir dafür gewinnen“

Kommentare