Lohhof will unbedingt hoch

Lohhof - Zur Winterpause steht der SV Lohhof an der Tabellenspitze der Kreisliga München 1.

Trainer Leo Höfner und sein Team wollen den Aufstieg schaffen und bereiten sich gewissenhaft auf die Rückrunde vor. „Alle sind motiviert und die Trainingsbeteiligung ist auch sehr gut“, sagt Höfner. „Es ist eine gewisse Euphorie zu spüren.“

Der Kader ist nach Meinung der Verantwortlichen stark genug um den Aufstieg zu packen, deshalb gibt es keine Neuzugänge zu vermelden. Mit Misandro Salgado wurde lediglich ein Eigengewächs aus der zweiten Mannschaft in den Kader aufgenommen. Tobias Schmücking (beruflich nach Hannover) und Ersatztorhüter Uli Horn haben den Verein verlassen. „Wir sind noch lange nicht durch, ein hartes Stück Arbeit liegt vor uns.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VfR-Neuzugang Jevtic ist Daniel Webers Plan B
Der VfR Garching hat rechtzeitig zum Start der Vorbereitung auf die zweite Hälfte der Regionalliga seine personellen Planungen abgeschlossen. Drei Abgängen stehen zwei …
VfR-Neuzugang Jevtic ist Daniel Webers Plan B
Schromm: "Wollten eigentlich mit gutem Gefühl raus gehen"
Die SpVgg Unterhaching hat das letzte Testspiel vor dem Liga-Auftakt am Samstag beim Karlsruher SC verloren. Bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern verloren die …
Schromm: "Wollten eigentlich mit gutem Gefühl raus gehen"
Kommentar zum neuen Sponsor: Ein weiterer Hachinger Baustein
Die Suche der Hachinger nach einem neuen Hauptsponsor hat lange gedauert. Das Konzept der Spielvereinigung hat den neuen Geldgeber überzeugt. Robert Gasser vom Münchner …
Kommentar zum neuen Sponsor: Ein weiterer Hachinger Baustein
Testspiel gegen die kleinen Bayern - Das sagt Bigalke
Drei Tage vor Rückrundenstart verlieren die Hachinger ihr abschließendes Testspiel gegen die kleinen Bayern mit 2:0. Die Spielvereinigung legt den Fokus wohl schon auf …
Testspiel gegen die kleinen Bayern - Das sagt Bigalke

Kommentare