Mijo Tunjic ist Spieler der Vorrunde.

Mijo Tunjic ist Spieler der Vorrunde

Unterhaching – Ein besonders glückliches Händchen hatte Sportdirektor Francisco Copado im Sommer nicht, als er den neuen Kader der SpVgg Unterhaching zusammenstellte. Mit einer großen Ausnahme: Ausgerechnet der junge Stürmer Mijo Tunjic schlug ein wie eine Bombe.

Mit sechs Toren bei 16 Einsätzen avancierte er überraschend zum besten Torjäger. Die Fans honorierten jetzt die Leistungen des 22-Jährige, der vom Regionalligisten Stuttgarter Kickers gekommen war, und wählten ihn online zum Spieler der Vorrunde.

Tunjic bekam 32 Prozent der abgegebenen Stimmen und lag damit vor Routinier und Torhüter Darius Kampa (28 Prozent). Dahinter folgten Leandro Grech (18), Kapitän Torben Hoffmann (12) und Abdenour Amachaibou (11 Prozent). An der Abstimmung auf der Hachinger Homepage hatten sich 1058 Fans beteiligt.

Wenn Tunjic traf, war das für die SpVgg immer ein gutes Omen. In jedem Spiel, in dem der gebürtige Bosnier mit holländischem Pass erfolgreich war, siegte Haching auch. Nicht nur deswegen ist auch Trainer Klaus Augenthaler mit dem Ergebnis der Abstimmung zufrieden: „Er hat sich das verdient. Mijo hat eine tolle Entwicklung durchgemacht, das konnte so sicherlich keiner erwarten.“

15 Saisontreffer hat sich Tunjic vollmundig vorgenommen, aktuell liegt er da voll im Soll. „Wenn er nur zehn Tore macht, aber noch zehn vorbereitet, wäre das auch okay“, so Augenthaler, „er muss seine Leistung auch in den Dienst der Mannschaft stellen.“

Dass längst auch die Konkurrenz auf Tunjic aufmerksam wurde, ist kein Wunder. Zwischenzeitlich wurde schon kolportiert, andere Vereine wie Bayern München II würden ihn bereits in der Winterpause gerne verpflichten. Eine Gefahr , dass die SpVgg ihren besten Angreifer verliert, besteht aber offenbar nicht. „Ich glaube nicht, dass er geht“, sagt Augenthaler. Und Berater Pero Sokic stellt klar: „Das ist nicht geplant. Es liegen uns keine Anfragen vor.“ Christian Amberg

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Favoritenrolle klar verteilt - FC Deisenhofen II bei den SF Egling-Straßlach
Das Derby am Sonntag um 15 Uhr sieht der U 23-Trainer Benjamin Vilus als eines der schwersten Spiele der Vorrunde an.
Favoritenrolle klar verteilt - FC Deisenhofen II bei den SF Egling-Straßlach
Bewährungsprobe für Tim Müllmaier und den TSV Ottobrunn beim SK Srbija
Nach der 2:3-Niederlage beim Tabellenführer Waldperlach steht für den TSV Ottobrunn schon am Sonntag mit dem SK Srbija auf Platz zwei der nächste schwere Brocken auf dem …
Bewährungsprobe für Tim Müllmaier und den TSV Ottobrunn beim SK Srbija
Auswärts noch ungeschlagen - Liga-Primus SpVgg Unterhaching in Braunschweig
Schromm hofft, dass seine SpVgg Unterhaching 90 Minuten konzentriert bleibt.
Auswärts noch ungeschlagen - Liga-Primus SpVgg Unterhaching in Braunschweig
Dornachs Rumpfelf ersatzgeschwächt nach Moosinning
Die Krankheitswelle ist überstanden und das Pokal-Aus abgehakt – jetzt geht‘s für den SV Dornach zurück in den Ligaalltag.
Dornachs Rumpfelf ersatzgeschwächt nach Moosinning

Kommentare