+
Die Hachinger müssen einen Schock verarbeiten, denn Torhüter Stefan Riederer zog sich im Training eine schlimme Knieverletzung zu.

Riederer-Ersatz im Tor

Müllers Feuertaufe

Unterhaching – Eine ereignisreiche Woche liegt hinter der SpVgg Unterhaching. Für den missglückten Punktspiel-Wiederauftakt (1:2 in Heidenheim) rehabilitierte sich der Drittligist mit einem 3:2-Erfolg im Testspiel gegen den TSV 1860.

„So wie gegen die Löwen, wollen wir uns präsentieren, ein Platz unter den besten sechs bleibt das Ziel“, wünscht sich Trainer Claus Schromm.

Die Hachinger müssen einen Schock verarbeiten, denn Torhüter Stefan Riederer zog sich im Training eine schlimme Knieverletzung zu. Der 27-jährige ist inzwischen operiert und voller Zuversicht: „Ich hoffe, dass ich im Mai wieder angreifen kann“. Jetzt muss Nachwuchskeeper Korbinian Müller, 21, in die Bresche springen. „Er hat schon mehrfach bewiesen, dass er über ein großes Talent verfügt und kann sich jetzt bewähren“, betont Schromm.

Die Feuertaufe für den bisherigen Riederer-Ersatz ist am Sonntag (14 Uhr Sportpark) gegen den Halleschen FC. In der Vorrunde gewannen die Hachinger mit 1:0 beim Aufsteiger, der sich in der Winterpause mit dem Ex-Löwen Björn Ziegenbein verstärkt hat.

Von den SpVgg-Neuzugängen wird sich erstmals Benjamin Kauffmann präsentieren. Der ehemalige Juniorenspieler des TSV 1860 kam über Burghausen, Ingolstadt und Babelsberg zu den Hachingern. Klaus Kirschner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterhaching gegen Würzburg - Haching bleibt im Aufstiegsrennen
Nach fünf Wochen Pause startet für Unterhaching heute wieder der Alltag in der 3. Liga. Die SpVgg tritt in Würzburg an. Wir berichten im Live-Ticker.
Unterhaching gegen Würzburg - Haching bleibt im Aufstiegsrennen
Im Frühjahr vorne dabei sein
Startschuss für die zweite Saisonhälfte in der Dritten Liga. Und wenn das Auftaktmatch der SpVgg Unterhaching am Samstag (14 Uhr) bei den Würzburger Kickers nur …
Im Frühjahr vorne dabei sein
Voglsammer ist bereit für die Rückrunde – Genauso wie der wiedergenesene Lex
Die Winterpause ist vorbei, ab diesem Wochenende rollt wieder der Ball in der 2. und 3. Liga. Diese drei Kicker aus dem Erdinger Landkreis sind vertreten. 
Voglsammer ist bereit für die Rückrunde – Genauso wie der wiedergenesene Lex
Der breite Kader als neue Unterhachinger Stärke
Die 3. Liga startet am Wochenende in die zweite Saisonhälfte. Die SpVgg Unterhaching muss zum Auftakt am Samstag (14 Uhr) zu den Würzburger Kickers.
Der breite Kader als neue Unterhachinger Stärke

Kommentare