„ Eine Bereicherung für den Kader“: Savio Nsereko hinterlässt einen guten Eindruck bei der SpVgg. Foto: Robert M. Frank

Ausleihe von Florenz

Nsereko nutzt Probezeit bisher gut

SpVgg Unterhaching - „Fischi“ hörte man Savio Nsereko oft lautstark auf dem Rasen in Wolfratshausen schreien. Beim Testspiel der SpVgg Unterhaching beim BCF Wolfratshausen meinte der 22-Jährige damit den Spitznamen seines Mitspielers Manuel Fischer, von dem er Zuspiele einforderte.

Nsereko bekam beim 1:0 (0:0) gegen den Bayernligisten die nächste Gelegenheit, sich für ein Engagement bei der SpVgg zu empfehlen. Der Offensivmann erhielt nach der Partie, in der Fischer per Foulelfmeter den entscheidenden Treffer markierte (78.), eine gute Kritik von Cheftrainer Claus Schromm. „Savio hat sich so präsentiert, wie wir uns das vorstellen“, urteilte Schromm über das Auftreten des ehemaligen Spielers des TSV 1860 seit Beginn des Trainingslagers im Chiemgau.

Nsereko: "Ich sage lieber nichts"

Wie es dem ehemaligen deutschen Junioren-Nationalspieler in Unterhaching gefällt, darüber lässt sich schwer ein Urteil fällen. „Ich sage lieber nichts“, sagt Nsereko, der vom Verein ein Redeverbot gegenüber der Presse bekommen hat. Vieles hört sich im Moment jedoch danach an, dass der beim AC Florenz bis 2014 unter Vertrag stehende Nsereko in den Sportpark ausgeliehen wird. „Ich hoffe, dass er bleibt. Ein fitter Savio ist eine Bereicherung für den Kader“, empfindet Fischer, der Nsereko aus seiner gemeinsamen Zeit bei den U19-Junioren des DFB kennt.

Fischer: "Es wird von Tag zu Tag besser"

Im Gegensatz zu Nsereko hat Fischer seine Probezeit in Unterhaching bereits hinter sich. Der ehemalige Bundesligaspieler durfte sich gegen Wolfratshausen über 90 Minuten beweisen. Der von den Amateuren des FC Bayern in den Sportpark gewechselte Stürmer mühte sich gegen Wolfratshausen im Sturm – ganz rund läuft es beim Anfang des Jahres verletzten Fischer noch nicht. „Es wird von Tag zu Tag besser. Ich finde so langsam wieder zu meinem Rhythmus“, sagt der Stürmer. Seine Trainer sind mit der Entwicklung Fischers zufrieden: Er habe die taktischen Vorgaben gut umgesetzt.  rmf

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FCD müht sich gegen Bezirksligisten zum Sieg
2:1 gegen den SV Neuperlach: FC Deisenhofen müht sich gegen Bezirksligisten zum Sieg.
FCD müht sich gegen Bezirksligisten zum Sieg
SC Baierbrunn: Wechsel an der Spitze
Beim SC Baierbrunn gibt es einen Wechsel im Vorstand. Auch mit dem neuen Vorstand soll das Großprojekt „neuer Kunstrasenplatz“ verwirklicht werden.
SC Baierbrunn: Wechsel an der Spitze
„Es ist wunderbar“
Doppel-Interview mit Martin Mayer (FC Deisenhofen) und Tobias Schöglmann (TSV Grünwald) über Fußball nach der Corona-Zwangspause
„Es ist wunderbar“
Die Freude steht im Mittelpunkt
Das Niveau war passabel, das Ergebnis zweitrangig: Beim 0:0 im Test-Derby zwischen dem TSV Grünwald und dem FC Deisenhofen stand die Freude über die Rückkehr zu …
Die Freude steht im Mittelpunkt

Kommentare