Phönix will keinesfalls runter

Oberschleißheim - Beim FC Phönix Schleißheim stand bereits kurz vor der Winterpause die erste Veränderung fest. Cem Dikis, zuerst als Interimstrainer installiert, wird weiter als Trainer der ersten Mannschaft fungieren.

Nach dem Rücktritt des bisherigen sportlichen Leiters Günter Graßl wurde nun mit Franco Di Salvo der Nachfolger präsentiert. Außerdem sollen drei Neuzugänge dabei helfen, den Klassenerhalt so schnell wie möglich zu realisieren. Fabio Di Salvo (TaF Glonntal U19), Alexander Simic (SV Istikal München) und Nico Ganuci (SV Riedmoos) verstärken Phönix. „Die Jungs sind sehr motiviert,“ sagt Sportlicher Leiter Di Salvo, „der Klassenerhalt hat nun Priorität.“ Auch eine Vision hat Di Salvo: „In zwei bis drei Jahren wollen wir wieder in der Bezirksliga spielen.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Klaudy: "Gegen Eching waren wir richtig stark"
SV Lohhof - Der SV Lohhof wartet weiterhin auf seinen ersten Testspielsieg. Nach der 2:3-Auftaktniederlage in Ottobrunn bekam es der Bezirksligist am vergangenen …
Von Klaudy: "Gegen Eching waren wir richtig stark"
Alles im Lot bei Lohhof – bis auf die abstiegsbedrohte Bezirksligaelf
Die Fußballer des SV Lohhof schreiben schwarze Zahlen, die Werbeeinnahmen steigen, und die komplette Abteilungsleitung wird wiedergewählt. Es gibt jedoch ein …
Alles im Lot bei Lohhof – bis auf die abstiegsbedrohte Bezirksligaelf
Baumgärtner über Nachfolger Vujanovic: "Er wird das gut machen, da geht noch was"
Das Bedauern ist weiterhin groß. Über die sozialen Netzwerke drücken die Spieler des SV Heimstetten ihre Überraschung und Dankbarkeit aus. Völlig unerwartet hatte ihr …
Baumgärtner über Nachfolger Vujanovic: "Er wird das gut machen, da geht noch was"
Neuzugang Tugbay führt Garching zum Erfolg
VfR Garching - Der VfR Garching kommt immer besser ins Laufen. In der Wintervorbereitung feierte der Regionalligist mit dem 2:0 (0:0) gegen Landesliga-Tabellenführer …
Neuzugang Tugbay führt Garching zum Erfolg

Kommentare