Ramona Biermann-Löber mit der Auszeichnung

Ex-Profi Giovane Elber war als Ehrengast eingeladen

Ramona Biermann-Löber vom FC Aschheim erhält DFB-Sonderpreis

  • vonRedaktion Münchner Merkur
    schließen

Ramona Biermann-Löber vom FC Aschheim ist vom DFB im Rahmen der Aktion Ehrenamt ausgezeichnet worden. Damit ist sie eine von 20 Frauen, die im Bezirk Oberbayern ausgezeichnet wurden.

Sie ist seit vielen Jahren Trainerin der E-Juniorinnen und bekam den DFB-Sonderpreis bei einem Festabend in der Allianz Arena überreicht. Ehrengast war der einstige FC-Bayern-Profi Giovane Elber. „Die vielen kleinen Vereine sind die Basis und schaffen die Voraussetzungen, dass gut ausgebildete junge Fußballer heranwachsen“, sagte Landtagspräsidentin Ilse Aigner. Insgesamt wurden 20 Frauen und 60 Männer aus dem Bezirks Oberbayern ausgezeichnet.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare