200 Zuschauer dürfen am Wochenende gegen den FC Memmingen ins Seestadion.
+
200 Zuschauer dürfen am Wochenende gegen den FC Memmingen ins Seestadion.

200 Zuschauer können ins Seestadion

VfR Garching: Tickets für Spiel gegen FC Memmingen nur im Internet

  • vonNico Bauer
    schließen

200 Zuschauer dürfen dem VfR Garching und dem FC Memmingen am Samstag beim Kellerduell im Seestadion zuschauen. Wer dabei sein möchte, muss sich online anmelden.

An diesem Samstag wird beim VfR Garching wieder Regionalliga-Fußball gespielt und wer gegen den FC Memmingen zuschauen will, der muss über das Internet Karten kaufen. Die Richtlinien des Infektionsschutzes ermöglichen im Seestadion nur Spiele vor maximal 200 Zuschauern und die können ihre Tickets bis auf Weiteres nur über die Internetseite bestellen. 

„Dem VfR liegt die Sicherheit und Gesundheit der Zuschauer sehr am Herzen“

Der VfR Garching hat für den Neustart der Regionalliga eine Zusammenarbeit mit XING Events gestartet und beide betreiben den Onlineshop. Auf dem Weg müssen sich auch die Dauerkarten-Inhaber registrieren und diese bekommen dann ein 0-Euro-Ticket. Der VfR Garching hat so im Vorfeld die Daten aller Stadionbesucher, wie es die Hygieneregeln vorschreiben. 

„Dem VfR liegt die Sicherheit und Gesundheit der Zuschauer sehr am Herzen“, sagt Peter Wagner, der geschäftsführende Gesellschafter des VfR Garching. Er ist guter Dinge, dass der Verein nun die Lösungen gefunden hat, damit alle Auflagen verlässlich umgesetzt werden und die Zuschauer einen reibungslosen Zugang zum Stadion bekommen. 

(Nico Bauer)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare