+
Tim Schels wurde für die U18-Nationalmannschaft nominiert.

Hachinger nimmt an Turnier in Israel teil

Tim Schels für das U18-Nationalteam nominiert

SpVgg Unterhaching - Unterhachings Defensiv-Allrounder Tim Schels wurde vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für ein Turnier der U18-Nationalmannschaft nominiert.

Das Turnier findet vom 12.12. bis 18.12. in Tel Aviv (Israel) statt. Dabei trifft das deutsche Team im ersten Spiel am 14.12. um 15 Uhr auf die Ukraine. Die zweite Partie steigt bereits am Tag darauf um 15 Uhr gegen den Gastgeber Israel und das dritte und letzte Spiel findet dann am 17.12. um 13 Uhr gegen die Auswahlvon Serbien statt.

„Das ist eine wunderbare Auszeichnung für unsere Nachwuchsarbeit. Wir sind sehr stolz, dass Tim zu diesem Turnier mitfahren darf“, erklärt Präsident Manfred Schwabl.

Auch Chef-Trainer Claus Schromm ist über die Nominierung natürlich sehr erfreut: „Tim ist für sein Alter schon sehr weit und kam deshalb auch öfter bei der ersten Mannschaft zum Einsatz. Er hat sich diese Nominierung verdient.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manfred Schwabl: „Attacke – mit Hirn und Verstand“
Hachings Präsident Schwabl spricht im Interview über die Zukunftsaussichten. Das Trainingslager war wohl ein voller Erfolg.
Manfred Schwabl: „Attacke – mit Hirn und Verstand“
Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
Ihr Selbstbewusstsein soll die Fortuna an der Tabellenspitze halten. Antonio Saponaro spricht zuversichtlich über den Aufstieg in die Kreisliga.
Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
SpVgg Unterhaching: Talent gesichert und gleich wieder ausgeliehen 
Die SpVgg Unterhaching verpflichtet Felix Göttlicher und leiht ihn an den VFB Eichstätt aus.
SpVgg Unterhaching: Talent gesichert und gleich wieder ausgeliehen 
Felix Schröter: „Wollen an dieHinrunde anknüpfen“
Die SpVgg Unterhaching befindet sich im Trainingslager in Spanien und bereitet sich auf die Restsaison vor 
Felix Schröter: „Wollen an dieHinrunde anknüpfen“

Kommentare