Noch bevor der Frühling da ist, könnte für Trainer Claus Schromm und die SpVgg Unterhaching die Saison bereits beendet sein.
+
Noch bevor der Frühling da ist, könnte für Trainer Claus Schromm und die SpVgg Unterhaching die Saison bereits beendet sein.

Training bis Samstag, dann Pause

Corona: Haching-Trainer Schromm befürwortet DFB-Entschluss

  • vonChristian Amberg
    schließen

Freie Tage statt Englische Woche: Die Spielabsagen in der Dritten Liga bescheren der SpVgg Unterhaching ungeahnt viel Freizeit.

Unterhaching – Weil der DFB die beiden nächsten Spieltage am Wochenende und am Dienstag und Mittwoch abgesagt hat, gibt SpVgg-Cheftrainer Claus Schromm der Mannschaft am Sonntag und Montag frei. „Bis Samstag trainieren wir noch, dann machen wir Pause, am Dienstag beginnt dann eine Regelwoche mit Vorbereitung auf das Auswärtsspiel in Münster am nächsten Samstag.“

So ist aktuell der Plan. „Aber wir werden auch am Montag die Sitzung abwarten, ob neue Erkenntnisse kommen, und dann schauen, wie es weitergeht“, so Schromm.

„Situation hat sich komplett verändert“

Das Virus beeinflusst nun auch die sportliche Brisanz, die sich in den vergangenen Wochen im Auf- und Abstiegskampf der Liga immer weiter zugespitzt hatte. „Wir standen eigentlich vor einer Englischen Woche, für viele Drittligisten wäre das eine mitentscheidende Englische Woche gewesen“, sagt Hachings Chefcoach, „jetzt hat sich die Situation erstmal komplett verändert.“

Allerdings begrüßt auch er den Entschluss des DFB, zumindest zwei Spieltage komplett abzusagen: „In der aktuellen Lage ist das eine vernünftige Entscheidung, die wir auch mittragen und für die wir auch gestimmt haben. Es wäre nicht fair gewesen, wenn wir zum Beispiel in Großaspach unter normalen Bedingungen gespielt hätten, Sechzig aber zu Hause ein Geisterspiel gehabt hätte. Das sind keine gleichen Bedingungen.“

Partie gegen Münster derzeit undenkbar

Dass die Dritte Liga schon in einer Woche wieder zur Tagesordnung übergeht und der 30. Spieltag mit der Hachinger Partie in Münster wie geplant stattfindet, scheint derzeit allerdings auch undenkbar. 

Auch interessant

Kommentare