1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis München

SpVgg Unterhaching: Top-Talent Krattenmacher auf den Spuren von Adeyemi

Erstellt:

Von: Martin Haiss

Kommentare

Maurice Krattenmacher jubelte schon 13 Mal in dieser Saison im Trikot der SpVgg.
Maurice Krattenmacher jubelte schon 13 Mal in dieser Saison im Trikot der SpVgg. © Imago Images / Wolfgang Zink

Maurice Krattenmacher könnte neben Karim Adeyemi der nächste Shooting-Star der SpVgg Unterhaching werden. Präsident Schwabl traut dem 16-Jährigen einiges zu.

Unterhaching - Bei der SpVgg Unterhaching spielt sich seit dieser Saison ein 16-Jähriger in den Fokus der Öffentlichkeit. Präsident Manfred Schwabl traut ihm sogar zu, neben Karim Adeyemi der nächste Hachinger zu sein, der „den Sprung nach ganz oben im deutschen Fußball“ erreicht. Die Rede ist von Maurice Krattenmacher.

Krattenmacher spielt in der U17 der SpVgg Unterhaching. Und mischt mit seinem Team die B-Junioren-Bundesliga gehörig auf. Die Mannschaft von Trainer Unterberger grüßt nach acht Spieltagen von der Tabellenspitze. Lediglich ein Spiel verloren die Vorstädter.

Krattenmacher trumpft in dieser Saison dabei besonders auf. In den acht absolvierten Spielen stach der offensive Mittelfeldspieler 13 Mal zu. Damit ist er der beste Torschütze im laufenden Ligabetrieb. Die Leistungen des Top-Torjägers blieben auch der DFB-Auswahl nicht verborgen.

DFB-Auswahl U17: Erste Nominierung für Hachings-Stürmer Maurice Krattenmacher im Dress der Nationalelf

Junioren Nationaltrainer Marc-Patrick Meister nominierte den Schützling der Hachinger für die erste Runde der Qualifikation zur Europameisterschaft 2022 in Israel. Das Miniturnier wurde in Rumänien ausgetragen. Gegner waren neben dem Gastegeber (5:0) auch San Marino (11:0) und Russland (2:1). Gegen San Marino und Russland kam der Mittelfeldspieler jeweils von der Bank. Bei seinem ersten Spiel für die Nationalmannschaft gegen San Marino traf er direkt zum zwischenzeitlichen 8:0.

Maurice Krattenmacher wechselte ebenso wie Karim Adeyemi vom FC Bayern zur SpVgg Unterhaching

Bereits seit der U12 ist der heute 16-Jährige für die Unterhachinger am Ball. Zuvor war er, wie der heutige Salzburger Adeyemi, für die Nachwuchsmannschaft des FC Bayern aktiv. Er selbst bereut den Wechsel zur SpVgg bis heute nicht, wie er gegenüber „Fußball.de“ verriet: „Nachdem ich zwischenzeitlich verletzt war, habe ich kaum mehr Einsatzzeiten bekommen und mich deshalb für den Wechsel nach Unterhaching entschieden. Im Nachhinein kann ich schon jetzt sagen: Dabei habe ich alles richtig gemacht.“ (Martin Haiss)

Auch interessant

Kommentare