Wieder auf Kurs: Gegen Erfurt rehabilitierte sich die Spielvereinigung Unterhaching und gewann verdient mit 2:0. (Foto: Buchholz)

Auswärtserfolg in Erfurt

SpVgg Unterhaching: Wieder auf Kurs dank Hagn und Hain

  • schließen

Beim Auswärtsspiel gegen Rot-Weiß Erfurt musste Trainer Claus Schromm auch noch die verletzten Dominik Stahl, Maxi Nicu, Jim-Patrick Müller und Alexander Piller ersetzen. Doch der Drittliga-Aufsteiger konnte sich eindrucksvoll rehabilitieren und gewann verdient mit 2:0 (1:0).

Unterhaching startete, unbeeindruckt von den jüngsten Rückschlägen, mit viel Elan in die Partie. Thomas Steinherr (26.) und Sascha Bigalke (29.) hatten beste Tormöglichkeiten. Im dritten Versuch klappte es dann, denn Rückkehrer Thomas Hagn drückte in der 35. Minute den Ball über die Torlinie. Auch im zweiten Abschnitt zeigten die Gäste eine starke Leistung, besonders die in dieser Saison so anfällige Defensivabteilung (17 Gegentreffer) stand diesmal recht stabil. Die Vorentscheidung fiel nach einer Stunde: Mit seinem siebten Saisontreffer machte Ex-Löwe Stephan Hain den Erfolg gegen enttäuschende Erfurter perfekt.

Die SpVgg Unterhaching tankte beim Gastspiel in Thüringen viel Selbstvertrauen, also beste Voraussetzungen für das Heimspiel am Samstag gegen den Mitaufsteiger SV Meppen, der am Mittwochabend einen 1:0-Heimsieg gegen Osnabrück feierte.

FC Rot-Weiß Erfurt – SpVgg Unterhaching 0:2 Schiedsrichter: Winter (Hagenbach) - Zuschauer: 4381Tore: 0:1 Hagn (35.), 0:2 Hain (59.)

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterhaching gegen Würzburg - Haching bleibt im Aufstiegsrennen
Nach fünf Wochen Pause startet für Unterhaching heute wieder der Alltag in der 3. Liga. Die SpVgg tritt in Würzburg an. Wir berichten im Live-Ticker.
Unterhaching gegen Würzburg - Haching bleibt im Aufstiegsrennen
Im Frühjahr vorne dabei sein
Startschuss für die zweite Saisonhälfte in der Dritten Liga. Und wenn das Auftaktmatch der SpVgg Unterhaching am Samstag (14 Uhr) bei den Würzburger Kickers nur …
Im Frühjahr vorne dabei sein
Voglsammer ist bereit für die Rückrunde – Genauso wie der wiedergenesene Lex
Die Winterpause ist vorbei, ab diesem Wochenende rollt wieder der Ball in der 2. und 3. Liga. Diese drei Kicker aus dem Erdinger Landkreis sind vertreten. 
Voglsammer ist bereit für die Rückrunde – Genauso wie der wiedergenesene Lex
Der breite Kader als neue Unterhachinger Stärke
Die 3. Liga startet am Wochenende in die zweite Saisonhälfte. Die SpVgg Unterhaching muss zum Auftakt am Samstag (14 Uhr) zu den Würzburger Kickers.
Der breite Kader als neue Unterhachinger Stärke

Kommentare