+
Spielertrainer Sebastian Kneißl (l.) vergab eine der größten Chancen der Heimstetten-Reserve.

0:0 gegen TSV Trudering

Heimstetten II holt trotz Regionalliga-Verstärkung nur einen Punkt

  • schließen

Nach der Auftaktniederlage in Oberpframmern habe sein SV Heimstetten II im Heimspiel gegen den TSV Trudering „die richtige Reaktion gezeigt“, lobt Spielertrainer Sebastian Kneißl.

„Wir waren sehr dominant, hatten Minimum siebzig Prozent Ballbesitz, ein Sieg wäre verdient gewesen.“ Doch der Konjunktiv verrät bereits, dass es nichts wurde mit den drei Punkten; vielmehr musste sich der SVH mit einem 0:0-Remis begnügen.

Dabei hatten die Platzherren nach der Pause drei dicke Chancen, als Coach Kneißl sowie zweimal Felix Michalz allein am Keeper der Gäste scheiterten. Michalz war neben Christoph Mömkes, Alexander Zetterer und Marius Pollok aus dem Regionalligakader der Heimstettener abgestellt worden – und diese Verstärkungen machten sich vor allem in der Defensive bemerkbar. „Hinten haben wir so gut wie nichts zugelassen“, lobt Kneißl seine Mannschaft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hachings verletzter Kapitän Welzmüller: „Ich bin bei jedem Spiel dabei“
Nach seinem im September beim 1:1 gegen den TSV 1860 erlittenen Kreuzbandriss ist Josef „Seppi“ Welzmüller im Traingslager in Cadiz wieder auf den Fußballplatz …
Hachings verletzter Kapitän Welzmüller: „Ich bin bei jedem Spiel dabei“
Haching im Härtetest gegen Union Berlin
Gestern war Halbzeit in der Rückrunden-Vorbereitung der SpVgg Unterhaching, elf Tage sind seit dem Trainingsstart in Unterhaching bereits vergangen. Heute steht im …
Haching im Härtetest gegen Union Berlin
U19-Junioren des FC Deisenhofen spielen um Bayerntitel
Die U19-Junioren des FC Deisenhofen treffen am Samstag bei der Bayerischen Fußball-Hallenmeisterschaften in Regensburg unter anderem auf Bundesligist FC Ingolstadt 04.
U19-Junioren des FC Deisenhofen spielen um Bayerntitel
Rekordbeteiligung bei Hallentunierserie des FC Aschheim
Mit einer Rekordbeteiligung von fast 50 Mannschaften von der G- bis zur C-Jugend hat der FC Aschheim seine Hallenturnierserie gestartet.
Rekordbeteiligung bei Hallentunierserie des FC Aschheim

Kommentare