+

Testspielkracher: Heimstetten testet gegen die Löwen

In der nächsten Länderspielpause treten die Löwen bei Bayernligist SV Heimstetten an. Anpfiff der Partie ist am Dienstag, 15. November 2016, 18.30 Uhr.

Löwen-Trainer Kosta Runjaic nutzt die Länderspielpause – das Traditionsduell gegen den 1. FC Kaiserslautern wird erst am Montag, 21. November, 20.15 Uhr, angepfiffen – zu einem weiteren Test. Zudem steht das Benefizspiel gegen Bundesligist FC Ingolstadt 04 (10.11.2016, 17.30 Uhr, Fürstenfeldbruck) auf dem Programm.

Der SV Heimstetten wird von Heiko Baumgärtner trainiert und belegt derzeit Platz sechs in der Bayernliga mit guten Chancen auf die Rückkehr in die Regionalliga.

Tickets für die Partie im Sportpark Heimstetten (Am Sportpark 2, 85551 Heimstetten) gibt es an der Tageskasse für 10 Euro (Erwachsene) und 7 Euro ermäßigt (Jugendliche ab 14 Jahren, Rentner, Behinderte, Studenten etc.). Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Co-Trainer Emanuel Jozic verlässt VfR Garching, zwei Löwen-Talente kommen
Zwei neue Spieler und einen Co-Trainer weniger haben die Regionalliga-Fußballer des VfR Garching auf der Liste. Während sich der Verein von Emanuel Jozic verabschiedet …
Co-Trainer Emanuel Jozic verlässt VfR Garching, zwei Löwen-Talente kommen
VfR Garching verpflichtet Wunschkandidat Morris Duggan vom Kirchheimer SC
Monatelang ging es beim VfR Garching um die mittlerweile auf zwölf angewachsene Zahl der Abgänge, aber nun hat Ludwig Trifellner auch Nachrichten in der anderen Richtung.
VfR Garching verpflichtet Wunschkandidat Morris Duggan vom Kirchheimer SC
Nureddin El Sayed im Video: Habe bei der MFS das Fußballspielen neu gelernt
Nureddin El Sayed wechselte vor der Saison vom SE Freising zum SV Pullach. Wir sprechen mit ihm über seine bisherige Karriere und seine zukünftigen Ziele.
Nureddin El Sayed im Video: Habe bei der MFS das Fußballspielen neu gelernt
Maximilian Berwein: Nächster Schritt 3. Liga?
Maximilian Berwein verlässt den VfR Garching nach einer Saison wieder. Das nächste Ziel des pfeilschnellen Angreifers ist aller Voraussicht nach die 3. Liga.
Maximilian Berwein: Nächster Schritt 3. Liga?

Kommentare