+
Tobias Gürtner (21), Dominik Putzke (27, beide Abwehr) und Victor Carr (24, Sturm) verlassen Heimstetten.

Noch keine Neuzugänge in Sicht

Drei Spieler verlassen Heimstetten im Winter

SV Heimstetten - Neben dem Tabellen-Zweiten aus Buchbach ist der Aufsteiger aus dem Kirchheimer Ortsteil zweifelsfrei die positive Überraschung der Liga. Nur drei Niederlagen musste Rainer Elfingers (46) Team im bisherigen Saisonverlauf hinnehmen.

Dennoch laute „das Ziel weiter ganz klar Klassenerhalt, bis wir 45 Punkte haben“, betont Manager Michael Matejka. Dazu fehlen noch elf Punkte. Ein Einbruch, der das bislang so stabile Heimstettener Gefüge tatsächlich noch einmal in Nöte bringen könnte, scheint derzeit schlicht nicht vorstellbar.

Selbst ohne Tobias Gürtner (21), Dominik Putzke (27, beide Abwehr) und Victor Carr (24, Sturm), die den Verein im Winter verlassen, ohnehin jedoch über den Status des Ergänzungsspielers nicht hinausgekommen waren. In Sachen Neuzugängen hat sich dagegen noch nichts getan: "Wir werden aber auch nicht viel machen im Winter", sagt Heimstetten Manager Michael Matejka.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kneißl-Team sackt ein 4:1 ein
Die Verantwortlichen des SV Heimstetten II unterteilen ihre Begegnungen in der Kreisliga 3 in zwei Kategorien – Entwicklung und Ergebnis. „Das war heute ein Spiel auf …
Kneißl-Team sackt ein 4:1 ein
Schromm: „Wir brauchen einfach mal ein dreckiges Tor“
Die SpVgg Unterhaching holte mit dem 0:0 gegen Sonnenhof Großaspach den ersten Heimpunkt im Kalenderjahr 2019. Die Freude hielt sich aber in Grenzen, denn die Partie …
Schromm: „Wir brauchen einfach mal ein dreckiges Tor“
Sebastian Zielke nach Dreierpack: „Keine Ahnung, wie viele Spieler ich ausgetrickst habe“
Er war der Mann des Tages: Sebastian Zielke, Mittelfeldspieler des Fußball-Bezirksligisten Kirchheimer SC, erzielte beim 4:1 (2:0) gegen den SV Sulzemoos drei Tore. Der …
Sebastian Zielke nach Dreierpack: „Keine Ahnung, wie viele Spieler ich ausgetrickst habe“
Heide schlägt selbst aus Überzahl kein Kapital
Neuerlicher Tiefschlag für die Bezirksliga-Fußballer des SC Grüne Heide: Das 1:3 (0:3) gegen den TSV Eching war die vierte Pleite in Serie für den Tabellen-Vorletzten. …
Heide schlägt selbst aus Überzahl kein Kapital

Kommentare