+
Garching-Coach Daniel Weber.

Weber: "Für uns sehr schwer"

Trotz Platz 1: Kommt ein Aufstieg für Garching überhaupt in Frage?

Garching - Der VfR Garching ist nach einen kurzen Durchhänger derzeit das Maß aller Dinge in der Bayernliga Süd. Die Mannschaft hat alle Voraussetzungen geschaffen, um im neuen Jahr um den Aufstieg mitzuspielen. Aber kann der Verein diesen Schritt erneut gehen?

Platz 1, vier Punkte Vorsprung auf Sonthofen: Besser hätte es für den VfR Garching zuletzt gar nicht laufen können. In der Winterpause sollen die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Doch ob das erklärte Ziel im Jahr 2016 die Rückkehr in die Regionalliga Bayern ist, steht noch offen. Coach Daniel Weber gibt sich bescheiden: "Wir wollen in dieser Saison oben mit dabei sein, aber ob wir noch einmal in Richtung Regionalliga angreifen, müssen wir erstmal sehen", sagt Weber gegenüber dem Kicker.

Sportlich spricht im Moment nichts dagegen. Weber hat jedoch andere Bedenken: "Die Mannschaft will, das ist klar, aber wir als kleiner Verein müssen gut nachdenken, denn im Vergleich zu den ja schon professionellen Strukturen mancher Regionalligateams ist es für uns sehr schwer."

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SV Heimstetten angelt sich Stürmer Ensar Skrijelj
Im Kampf um den Klassenerhalt verstärkt der SV Heimstetten seine Offensive: In Ensar Skrijelj wechselt ein Mittelstürmer vom Regionalligakonkurrenten FC Memmingen zum …
SV Heimstetten angelt sich Stürmer Ensar Skrijelj
Tom Lamest: „Ich hoffe auf ein Comeback als Stadionsprecher“
Zum zweiten Mal beenden Haching und Tom Lamest ihre Zusammenarbeit. Die Trennung von der Spielvereinigung war für Lamest sehr emotional. 
Tom Lamest: „Ich hoffe auf ein Comeback als Stadionsprecher“
Stürmer Manuel Eisgruber gibt Comeback in Garching
Der neue Stürmer ist da und Garching kennt ihn bestens. Manuel Eisgruber (31) gibt ab sofort überraschend sein Comeback beim Fußball-Regionalligisten VfR Garching und …
Stürmer Manuel Eisgruber gibt Comeback in Garching
Karim Adeyemi verlängert seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg
Karim Adeyemi gehört zu den größten Stürmertalenten Deutschlands und ist heiß begehrt. Nun verlängert der Youngster seinen Vertrag bei RB Salzburg. 
Karim Adeyemi verlängert seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg

Kommentare