“Wir könnten den Anschluss nach oben halten“

TSV Ottobrunn gegen den SV Zamdorf unter Zugzwang

  • schließen

Harte Wochen für den TSV Ottobrunn, der heute (20 Uhr) gegen den SV Zamdorf bereits das dritte November-Spiel absolvieren muss.

TSV Ottobrunn – SV Zamdorf Die seit einigen Spieltagen angeschlagene Mannschaft sieht sich im Zugzwang, will sich nach der unglücklichen Niederlage in Oberföhring unbedingt drei Punkte gutschreiben. Mit dann 22 Punkten könnten „wir den Anschluss nach oben halten“, rechnet Spielertrainer Tim Müllmaier vor, „dann schaut’s für die kommenden Aufgaben gut aus“.

Dass es seine Mannschaft gegen den Aufsteiger, den Müllmaier als den besten der Gruppe ansieht, nicht leicht haben wird, kann er allein schon an den Ausfällen ersehen. Torhüter Yoshua Grundmann ist krank und Alexander Wessel angeschlagen. Müllmaier selbst ist auch noch nicht gesund und muss von der Bank aus Regie führen. Immerhin kann er wieder mit Markus Achatz und Marius Flecke rechnen. Bleibt zu hoffen, dass alle Spieler unverletzt aus der Partie gehen, denn der Kader ist ohnehin schon recht dünn. Zuversichtlich stimmt den Coach, dass die zuletzt eingesetzten Ersatzleute „ihre Sache sehr gut gemacht haben“.  hu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Hachinger Topspiel gegen Spitzenreiter Duisburg
Was reißt Haching gegen den Spitzenreiter MSV Duisburg? Mit einem Sieg könnte die SpVgg in der Tabelle Boden gut machen. Wir berichten live aus dem Sportpark. 
Live-Ticker: Hachinger Topspiel gegen Spitzenreiter Duisburg
Haching fordert Spitzenreiter MSV Duisburg
Der jüngste 3:0-Sieg bei Carl Zeiss Jena war für die SpVgg Unterhaching ein deutlicher Stimmungsaufheller. Am Sonntag kommt mit dem MSV Duisburg der Spitzenreiter.
Haching fordert Spitzenreiter MSV Duisburg
Der Spitzenreiter als Härtetest
Zum Vorrunden-Finale in der 3. Liga gibt es ein Schmankerl im Unterhachinger Sportpark. Die SpVgg empfängt am Sonntag (14 Uhr) Tabellenführer MSV Duisburg. „Ein …
Der Spitzenreiter als Härtetest
SpVgg: Profis feiern mit jungen Talenten
Unterhaching – Über 100 junge Fußballer des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) der SpVgg Unterhaching kamen mit ihren Eltern zur Weihnachtsfeier der SpVgg in das …
SpVgg: Profis feiern mit jungen Talenten

Kommentare