+
Dank einem couragierten Auftritt schickten die Unterföhringer (in rot) den TSV Bogen ohne Punkte nach Hause.

Der FCU mischt weiter oben mit

Unterföhring bleibt die Mannschaft der Stunde

FC Unterföhring - Der FCU bleibt die Mannschaft der Stunde in der Bayernliga Süd.

Zum sechsten Mal in Folge blieb Andreas Pummers Team unbesiegt, nur ein Gegentor musste in diesem Zeitraum hingenommen werden.

„Auch die Offensiven arbeiten gut nach hinten“, erklärte der 33-jährige Trainer diese beachtliche Serie. Nach einem zähen ersten Durchgang hatten Attila Arkadas (50.) und Pascal Putta (66.) den Sieg gesichert.

Der FCU-Coach war „vollauf zufrieden“, vor dem Schlussspurt aber warnte er: „Wir hatten fünf Hausaufgaben zu bewältigen, jetzt bleiben noch vier, bestanden haben wir die Prüfung noch nicht.“

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freikarten für alle Unterhachinger
Mit einem Sieg über den Tabellen-Elften KFC Uerdingen könnte die SpVgg Unterhaching am Samstag auf einen Aufstiegsplatz in der Dritten Liga klettern. Ob das gelingt oder …
Freikarten für alle Unterhachinger
Großer E-Sport-Erfolgfür  Ramazan Elmas von der SpVgg Unterhaching
Toller Erfolg für das eSports-Team der SpVgg Unterhaching. Ramazan Elmas hat sich wie schon im November für den FUT Champions Cup IV qualifiziert.
Großer E-Sport-Erfolgfür  Ramazan Elmas von der SpVgg Unterhaching
FC Ismaning unterliegt der SpVgg Mögeldorf im Sechsmeterschießen
Der FC Ismaning scheitert knapp im Finale gegen die SpVgg Mögeldorf und wird Vizemeister bei der bayerischen Hallenmeisterschaft der U19.
FC Ismaning unterliegt der SpVgg Mögeldorf im Sechsmeterschießen
Schromm: „In der Summe ein sehr, sehr glücklicher Sieg“
In der Hinrunde gewann die SpVgg Unterhaching in einer spektakulären Partie mit 5:4 gegen Kickers Würzburg. Beim Rückspiel gelang den Hachingern ebenfalls Sieg.
Schromm: „In der Summe ein sehr, sehr glücklicher Sieg“

Kommentare