VfR Garching geht mit knapper Führung ins Finale der eSports Bayernliga
+
VfR Garching geht mit knapper Führung ins Finale der eSports Bayernliga

Nur die Tordifferenz trennt den VfR Garching vom TSV Kronwinkl

VfR Garching geht mit knapper Führung ins Finale der eSports Bayernliga

  • vonRedaktion Münchner Merkur
    schließen

Die e Sport Saison neigt sich dem Enden entgegen und noch grüßt der VfR Garching von der Spitze der Tabelle. Der VfR geht mit einer hauchdünnen Führung ins Saisonfinale.

eSports Bayernliga - Die E-Football-Spieler des VfR Garching gehen mit einer hauchdünnen Führung ins Saisonfinale der Bayernliga Süd. Der Spitzenreiter ist punktgleich mit Verfolger TSV Kronwinkl, hat aber bei 42 Zählern die bessere Tordifferenz (+78) gegenüber dem Konkurrenten (+60). Die SG Edenstetten hat vor dem entscheidenden 17. Spieltag drei Zähler Rückstand auf das Spitzenduo. Das direkte Duell um den vierten und letzten Startplatz für die Teilnahme an der Endrunde um die Bayerische Meisterschaft zwischen dem TSV Königsbrunn und der SpVgg Kaufbeuren endete 5:5-Unentschieden. Somit haben vor dem letzten Spieltag am Pfingstsonntag mit dem TSV Königsbrunn, dem SC 1919 Zwiesel und der SpVgg Kaufbeuren noch drei Teams die Chance, sich für das Finale zu qualifizieren.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare