+
Robert Zillner ist begehrt

Zillner vor dem Absprung zum FC Bayern

Unterhaching - Der FC Bayern möchte Robert Zillner von der SpVgg Unterhaching verpflichten - doch noch ist nicht klar, ob der Deal vor Winter-Transferschluss klappt.

Wegen Unbespielbarkeit des Rasens im Stadion an der Grünwalder Straße ist die Partie in der 3.Liga zwischen dem FC Bayern II und Kickers Offenbach bereits abgesagt worden. Die SpVgg Unterhaching muss am Samstag beim Zweitliga-Absteiger RW Ahlen antreten. Vielleicht ist dies das Abschiedsspiel für Robert Zillner. Der Mittelfeldspieler steht vor einem Wechsel zum FC Bayern.

Nur über die Konditionen ist man sich noch nicht einig. Die Bayern haben dem 25-Jährigen einen Vertrag für eineinhalb Jahre angeboten. Die Ablöse soll bei 150.000 Euro liegen. Zillner will sich aber nur bis zum Ende dieser Saison binden, weil er mehrere Angebote von anderen Vereinen besitzt. „Ich hoffe, wir können uns bis Transferschluss noch einigen“, meint FCB-Amateure-Chef Werner Kern.

ki

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alex Rojek ist heiß auf das „Heimstetten-Derby" gegen Türkgücü
Seit dem 10. Spieltag ist Alex Rojek nun verletzt. Trotzdem fiebert der 23-jährige Stürmer mit seinem SV Heimstetten mit und freut sich auf das Spiel gegen Spitzenreiter …
Alex Rojek ist heiß auf das „Heimstetten-Derby" gegen Türkgücü
Alex Rojek ist heiß auf das „Heimstetten-Derby" gegen Türkgücü
Alex Rojek ist heiß auf das „Heimstetten-Derby" gegen Türkgücü
Leon Müller-Wiesen: „Der Sieg war richtig gut für unser Selbstvertrauen“
Auch, wenn er sich selbst nicht als solchen sieht. Leon Müller-Wiesen ist der unersetzbare des FC Deisenhofen. Bisher spielte er in all seinen 15 Spielen die vollen 90 …
Leon Müller-Wiesen: „Der Sieg war richtig gut für unser Selbstvertrauen“
Beckenbauer, Reuter und Riglewski: Ziel ist die Bundesliga
Luca Beckenbauer, Stefan Reuter und Lukas Riglewski sind mit einem bekannten Namen zur Welt gekommen. Im Interview sprechen die drei Spieler des SV Heimstetten über ihre …
Beckenbauer, Reuter und Riglewski: Ziel ist die Bundesliga