+
Peitings Fußballerinnen (hier mit grünem Leiberl gegen Peißenberg) veranstalten nach einjähriger Pause wieder ihr großes Hallenturnier.

Peiting-Damen sorgen wieder für Budenzauber

16 Teams aus Deutschland und Österreich: Großes Damen-Turnier beim TSV Peiting

  • schließen

Vergangenes Jahr gönnten sich die Fußballerinnen des TSV Peiting rund um den Jahreswechsel eine längere Pause, verzichteten auf die Ausrichtung ihres traditionellen Hallenturniers. Heuer geht es wieder in die Vollen.

An diesem Wochenende 12./13. Januar veranstalten die TSV-Frauen zum 38. Mal ein internationales Hallenturnier. Dabei sind 16 Mannschaften aus Deutschland und Österreich. In einer Vor- und Hauptrunde kämpfen die Teams um den Wanderpokal. 

Am Samstag beginnen die Spiele um 12 Uhr in der Peitinger Dreifach-Turnhalle (Ende: ca. 18.30 Uhr). Weiter geht’s dann am Sonntag um 9.30 Uhr. Für Verpflegung ist an beiden Tagen gesorgt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peiting holt Steingaden-Stürmer
Fußball-Kreisligist TSV Peiting verstärkt seine Offensive, holt einen Stürmer. Florian Wörle aus Steingaden soll künftig für die Peitinger treffen. 
Peiting holt Steingaden-Stürmer
Wörle nach Peiting
Die Fußballer des TSV Peiting rüsten sich für die anstehende zweite Saisonhälfte.
Wörle nach Peiting
Teuer verkauft in Huglfing
Gleich zwei Fußballteams des TSV Peiting kämpften am Samstag fast zeitgleich um Meisterehren
Teuer verkauft in Huglfing
Schiris krönen „Regelkönig“
Zahlreiche Ehrungen gab’s bei der Jahresabschlussfeier der Schiedsrichtergruppe Schongau. Kreis-Schiedsrichter-Obmann Michael Kögel und Gerhard Kirchbichler vom …
Schiris krönen „Regelkönig“

Kommentare