+
Enges Duell, klares Ergebnis: Hohenpeißenbergs Marco Kechele (r.) verlor mit seinem Team zum Kreisklasse-Auftakt gegen den SV Igling. 

„Wollten daheim unbedingt etwas holen“

3:5! Hohenpeißenberg vergeigt Kreisklasse-Auftakt

  • schließen

Die Enttäuschung war Alex Sanktjohanser anzuhören. „Wir wollten daheim unbedingt etwas holen“, sagte Hohenpeißenbergs Trainer nach der 3:5-Pleite gegen den SV Igling.

Im ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Kreisklasse habe seine Mannschaft „zu viele Geschenke verteilt“. Bezeichnend das 0:1: Nach einem langen Ball rutschte Innenverteidiger Alexander Mosig aus – und ließ Gäste-Stürmer Michael Scherdi somit alleine aufs Tor des TSV zulaufen.

Hoffnung keimte bei den Hohenpeißenbergern nach dem schnellen Ausgleich auf. Michael Stoßberger hielt aus rund 20 Metern einfach mal drauf. Den haltbaren Schuss ließ Iglings Keeper durch die Beine rutschen.

Fortan gab es Chancen auf beiden Seiten. Die Iglinger erwiesen sich als die abgebrühtere Mannschaft. „Sie haben unsere Fehler eiskalt ausgenutzt.“ Die Tore von Roman Greiner und Lukas Hartmann waren nur Ergebniskosmetik. Sanktjohanser vermutet, dass seine Mannschaft auch mit Nervosität zu kämpfen hatte. „Das hat man gemerkt.“

TSV Hohenpeißenberg 3
SV Igling 5

Tore: 0:1 Scherdi (10.), 1:1 Stoßberger (17.), 1:2 Starker (41.), 1:3 Götzfried (52.), 1:4 Wilbiller (64.), 2:4 Greiner (74.), 2:5 Scherdi (84.), 3:5 Hartmann (90.+2).. Schiedsrichter: Simon Hartmann (SV Apfeldorf). Zuschauer: 100.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Kämpferisch und taktisch extrem gut“: Hohenpeißenberg verpasst Zähler in Igling
Zum Abschluss vor der Winterpause musste der TSV Hohenpeißenberg zum Tabellenzweiten SV Igling. Trotz guter Leistung unterlag die Mannschaft von Alexander Sanktjohanser …
„Kämpferisch und taktisch extrem gut“: Hohenpeißenberg verpasst Zähler in Igling
Doppelpacker Ruf schockt Schwabbruck: Niederlage beim SV Fuchstal
Das hatte sich die SpVgg Schwabbruck/Schwabsoien etwas anders vorgestellt. Im letzten Spiel vor der Winterpause unterliegt die Mannschaft von Martin Lerchenmüller mit …
Doppelpacker Ruf schockt Schwabbruck: Niederlage beim SV Fuchstal
Wildsteig unterliegt im Sechs-Punkte-Spiel: FC überwintert auf dem letzten Rang
Der FC Wildsteig/Rottenbuch musste sich im direkten Kellerduell geschlagen geben. Gegen Raisting II unterliegt die Mannschaft von Thomas Mayr mit 1:2.
Wildsteig unterliegt im Sechs-Punkte-Spiel: FC überwintert auf dem letzten Rang
Rauch schießt Kinsau zu knappen Sieg im Torspektakel gegen Peiting II
Über weite Strecken der Partie sahen die Gäste aus Peiting wie der sichere Sieger aus. Doch Kinsau drehte das Spiel, siegte am Ende mit 3:2. „Das war ein hartes Stück …
Rauch schießt Kinsau zu knappen Sieg im Torspektakel gegen Peiting II

Kommentare