100 Kilometer Anreise nach Scheyern

4:0-Erfolg! Weite Fahrt hat sich für die Frauen des TSV Rott gelohnt

  • schließen

Für ihren ersten Auftritt in der Bezirksliga durften die Frauen des TSV Rott gleich einmal gut 100 Kilometer Anfahrt zurücklegen. Es ging nach Scheyern (Landkreis Pfaffenhofen).

„Die weite Fahrt hat sich für den TSV gelohnt“, schrieb Teamsprecherin Heike Socher in einer Mitteilung. Rott gewann mit 4:0 (4:0). Bereits in Halbzeit eins sorgten die Rotterinnen für klare Verhältnisse. 

Alexandra Hofmann (15., 30.), Sabrina Rapp (24.) und Lea Hildebrandt (42.) erzielten die Tore. In der zweiten Halbzeit fielen keine Treffer mehr. So konnte der TSV Rott seinen Vorsprung ungefährdet verteidigen und einen souveränen Sieg einfahren. Am kommenden Samstag (17.30 Uhr) empfangen die Rotterinnen zum ersten Heimspiel der Saison den SV Geroldshausen, der seinen Auftakt mit 2:3 verloren hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit einem Sieg gewinnt Denklingen den Halbzeit-Titel
Der VfL Denklingen thront an der Spitze der Kreisliga 2 und kann sich gegen Oberalting zum Halbzeit-Meister küren. Der Trainer warnt jedoch.
Mit einem Sieg gewinnt Denklingen den Halbzeit-Titel
Peiting zur Mittagszeit zum zweitbesten Angriff nach Landsberg
Das Derby gegen Altenstadt hat Peiting gewonnen. Nun trifft der TSV in Landsberg auf eine starke Offensive.
Peiting zur Mittagszeit zum zweitbesten Angriff nach Landsberg
Bernbeuren empfängt Altenstadt - Derby-Bilanz ausgeglichen
Mit dem Duell in Bernbeuren geht für den TSV Altenstadt eine Woche mit zwei Derbys zu Ende. Als Favorit gehen die Gastgeber in die Partie, die zuletzt fünf Mal in Folge …
Bernbeuren empfängt Altenstadt - Derby-Bilanz ausgeglichen
Beer mit Doppelpack: Frauen des TSV Bernbeuren schlagen TSV Peiting II
Im Derby zwischen Bernbeuren und Peiting haben die Gastgeberinnen ihren zweiten Saisonsieg eingefahren und beim 3:2-Heimsieg ihre weiße Weste bewahrt.
Beer mit Doppelpack: Frauen des TSV Bernbeuren schlagen TSV Peiting II

Kommentare