+
Der FC Wildsteig (schwarzes Trikot) kassiert seine erste Saisonniederlage.

FC Wildsteig verliert gegen Schwabbruck/Schwabsoien

Mayr: „Punkte, Tabelle und Tore interessieren mich nicht“

  • schließen

Erste Niederlage im zweiten Saisonspiel für Thomas Mayr: Der Neu-Trainer des FC Wildsteig/Rottenbuch musste mit seinen Spielern nach dem Auftakt-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen Raisting II diesmal eine 1:2-Niederlage gegen die Spielvereinigung Schwabbruck/Schwabsoien einstecken.

„Punkte, Tabellen und Tore interessieren mich momentan nicht“, sagte FC-Trainer Thomas Mayr nach der seinen Worten nach lehrreichen Niederlage gegen eine nicht übermächtige Spielvereinigung Schwabbruck/Schwabsoien. „Wir befinden uns mit unserer jungen Mannschaft in einem Lernprozess und nehmen uns die Freiheit, Fehler zu machen, um daraus zu lernen.“ Und gelernt haben die Kicker aus Wildsteig und Rottenbuch dieses Mal, dass sie nicht gewinnen können, wenn sie vorne aus einer Vielzahl von Chancen keinen Treffer erzielen. Und wenn sie zudem in der Defensive zu leicht Chancen des Gegners zulassen. So haben es die FC-Spieler Alexandru Prodea zu leicht gemacht, zwei Mal zu treffen (53./62.). Der Anschlusstreffer in einer nicht wirklich guten Kreisklasse-Partie durch Andreas Stadler (87.) war zu wenig und kam zu spät.

FC Wildsteig/Rottb. 1
SpVgg S’bruck/S’soien 2

Tore:0:1 (53.) Prodea, 0:2 (63.) Prodea, 1:2 (87.) Stadler

Schiedsrichter: Tobias Kinberger

Zuschauer: 150

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chancenlos: Denklingen geht gegen Anadolu baden
Nichts ist es geworden mit dem Befreiungsschlag für den VfL Denklingen: Gegen Anadolu Bayern hat das Team von Trainer Hermann Schöpf torreich verloren.
Chancenlos: Denklingen geht gegen Anadolu baden
Last-Minute: Schöber schießt Kinsau zum Auswärtssieg
Es läuft richtig gut für den SV Kinsau rund um den neuen Trainer Christopher Resch. Durch den 3:2-Erfolg in Eching holte der SV Kinsau bereits den vierten Sieg im …
Last-Minute: Schöber schießt Kinsau zum Auswärtssieg
Krise verschärft sich: Fünfte Pleite für Hohenpeißenberg 
Hängende Köpfe bei den Hohenpeißenbergern nach der fünfte Niederlage im fünften Saisonspiel: Doch TSV-Trainer Alexander Sanktjohanser wollte seine Männer nicht ihrem …
Krise verschärft sich: Fünfte Pleite für Hohenpeißenberg 
Altenstadt ärgert Spitzenreiter Aich: Kanzler nur mäßig zufrieden
Den Spitzenreiter aus Aich ärgern wollten die Fußballer des TSV Altenstadt am gestrigen Sonntagnachmittag bei ihrem Heimspiel – und ihren Aufwärtstrend fortsetzen.
Altenstadt ärgert Spitzenreiter Aich: Kanzler nur mäßig zufrieden

Kommentare