+
Thomas Mayr wundert sich über die Rote Karte für Roman Hindelang. 

Hindelang fliegt vom Platz

FC Wildsteig/Rottenbuch verballert Dreier

  • schließen

Wieder gut gespielt, aber wieder nicht gewonnen! Der FC Wildsteig/Rottenbuch verliert beim FSV Eching, steht nach der 1:2-Niederlage zum zweiten Mal in Folge ohne Punkte da.

Wildsteig/Rottenbuch – Trotz der Pleite ist Coach Thomas Mayr nicht unzufrieden, lobt vor allem die Leistung in der ersten Halbzeit. Mayr: „In den ersten 45 Minuten haben wir Traumfußball gespielt.“ Einziges Manko: Die FC-Spieler treffen die Kiste nicht, lassen reihenweise beste Tormöglichkeiten aus. Nur Max Berchtold (5.) bringt die Kugel im Tor unter.

Im zweiten Durchgang geht das muntere „Chancen-verballern“ weiter – allerdings nur beim FC. Denn Eching ist vor dem Kasten eiskalt, erzielt mit seiner ersten Gelegenheit den Ausgleich (53.). „Das Tor kam aus dem Nichts“, sagt Mayr. Und die Gastgeber legen nach, gehen mit 2:1 (68.) in Führung. „Bei den Gegentoren hat man gemerkt, dass wir eine junge Mannschaft sind, uns die Erfahrung fehlt“, sagt Mayr.

Kurz darauf schickt Schiri Helmut Fabian FC-Spieler Roman Hindelang mit Gelb-rot vom Platz. Hindelang soll „Zefix“ gerufen haben. „Warum man deshalb vom Feld fliegt, ist mir ein Rätsel“, so Mayr.

FSV Eching - FC Wildsteig/Rottenbuch 2:1

Tore: 0:1 (5.) Berchtold, 1:1 (53.) Weingartner, 1:2 (68.) Weingartner. Gelb-rot:Hindelang (70./Wild./Rottenb.).Schiedsrichter: Helmut Fabian. Zuschauer:50.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

11:2 – vierfache Torschützin Lisa Amberg führt Peiting zum Sieg
So etwas nennt man wohl einen gelungenen Saisonauftakt: Die Fußball-Frauen des TSV Peiting sind mit einem 11:2-Kantersieg über den SC Eppishausen (Landkreis Unterallgäu) …
11:2 – vierfache Torschützin Lisa Amberg führt Peiting zum Sieg
Chancenlos: Denklingen geht gegen Anadolu baden
Nichts ist es geworden mit dem Befreiungsschlag für den VfL Denklingen: Gegen Anadolu Bayern hat das Team von Trainer Hermann Schöpf torreich verloren.
Chancenlos: Denklingen geht gegen Anadolu baden
Last-Minute: Schöber schießt Kinsau zum Auswärtssieg
Es läuft richtig gut für den SV Kinsau rund um den neuen Trainer Christopher Resch. Durch den 3:2-Erfolg in Eching holte der SV Kinsau bereits den vierten Sieg im …
Last-Minute: Schöber schießt Kinsau zum Auswärtssieg
Krise verschärft sich: Fünfte Pleite für Hohenpeißenberg 
Hängende Köpfe bei den Hohenpeißenbergern nach der fünfte Niederlage im fünften Saisonspiel: Doch TSV-Trainer Alexander Sanktjohanser wollte seine Männer nicht ihrem …
Krise verschärft sich: Fünfte Pleite für Hohenpeißenberg 

Kommentare