+
Daniel Hindelang ist Trainer des TSV Steingaden.

A-Klasse 8: 4:3-Sieg gegen Hohenfurch

Glücklicher Dreier für Tabellenführer TSV Steingaden

  • schließen

Das Top-Spiel in Hohenfurch mit 4:3 (3:1) gewonnen. Weiterhin ohne Punktverlust. Seit Mittwochabend Tabellenführer der Fußball-A-Klasse 8 – und dennoch bricht beim TSV Steingaden keine Jubelstimmung aus. Zumindest nicht bei Trainer Daniel Hindelang.

Weilheim-Schongau – Nach dem Sieg im Spitzenspiel tritt der Coach gehörig auf die Euphoriebremse. Hindelang: „Unser Sieg war sehr glücklich. Wenn man den gesamten Spielverlauf betrachtet, hätte Hohenfurch ein Unentschieden verdient gehabt.“

Dass Hohenfurch, vor der Partie ohne Punktverlust, gegen den TSV leer ausging, lag auch daran, dass es in der Schlussphase zwei Standards knapp neben den Kasten setzten. „Nimmt man beide Chancen zusammen, haben eineinhalb Meter zu einem Treffer gefehlt“, so Hindelang.

Die Hohenfurcher erwischten am Mittwochabend den besseren Start, dominierten die Anfangsphase. „In den ersten 20 Minuten haben sie uns an die Wand gespielt“, sagt Hindelang. In der zwölften Minute schoss Michael Fichtl die Gastgeber in Führung.

Nach 20 Minuten legten die Steingadener ihre Nervosität ab, drehten durch einen Doppelpack von A-Junioren-Spieler Christoph Haussmann (26./31.) das Spiel. Den dritten Gegentreffer schenkte sich der SVH selbst ein: Keeper Dennis Kugelmann hatte den Ball schon sicher, ließ ihn aber aus den Fingern flutschen. Die Kugel prallte gegen eine Unebenheit auf dem Platz und von dort ins Tor.

Per Elfmeter-Treffer machte Hohenfurchs Michael Grimm (63.) die Partie in der zweiten Hälfte wieder spannend. Martin Oleschka stellte aber nur sechs Minuten später den alten Abstand wieder her.

In der spannenden Schlussphase verkürzte Felix Erhard (86.) noch zum 3:4. Mehr gelang den Hohenfurchern aber nicht mehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelpacker Moser führt Prem zum Kantersieg gegen Finning II
Das war deutlich! Der SV Prem hat sich mit einem 5:1-Erfolg gegen A-Klasse 8-Schlusslicht TSV Finning II in die Winterpause verabschiedet.
Doppelpacker Moser führt Prem zum Kantersieg gegen Finning II
Doppelpack: Seelau schießt Reichling zum Sieg in Breitbrunn
Ein Doppelpack von Raphael Seelau hat dem SV Reichling den fünften Saisonsieg in der A-Klasse 7 beschert.
Doppelpack: Seelau schießt Reichling zum Sieg in Breitbrunn
Altenstadts Bartmann rettet Remis in Landsberg
Die Nachspielzeit der Partie zwischen dem TSV Altenstadt und Jahn Landsberg läuft bereits. Schiedsrichter Christian Gangi schaut immer wieder auf die Uhr, wird bald …
Altenstadts Bartmann rettet Remis in Landsberg
„Kämpferisch und taktisch extrem gut“: Hohenpeißenberg verpasst Zähler in Igling
Zum Abschluss vor der Winterpause musste der TSV Hohenpeißenberg zum Tabellenzweiten SV Igling. Trotz guter Leistung unterlag die Mannschaft von Alexander Sanktjohanser …
„Kämpferisch und taktisch extrem gut“: Hohenpeißenberg verpasst Zähler in Igling

Kommentare