+
Kinsauer Ballermann: Andreas Köppl traf am Wochenende drei Mal.

Neunter Saisontreffer für SVK-Torjäger

Hattrick: Köppl ballert Kinsau zum Sieg gegen Schwabbruck

  • schließen

Der SV Kinsau konnte gegen Schwabbruck/Schwabsoien den dritten Saisonsieg einfahren. Ein Stürmer hatte dabei einen großen Anteil. 

Kinsau – Es war der Tag von Kinsau-Stürmer Andreas Köppl. Der Angreifer, der mit jetzt neun Treffern die Torschützenliste der Kreisklasse 4 anführt, erzielte beim 4:2-Erfolg des SVK gegen Aufsteiger Schwabbruck/Schwabsoien einen lupenreinen Hattrick, schoss seine Mannschaft fast im Alleingang zum dritten Saisonsieg. „Das war eine sensationelle Leistung, sagt SVK-Coach Christopher Resch über seinem Stürmer.

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein chancenarmes und umkämpftes Spiel. „Das war eine offene Kiste, mit vielen Zweikämpfen, aber meine Mannschaft zeigte eine gute Leistung, der Einsatz hat gestimmt“, so Resch. Es bedurfte einer guten Einzelaktion von Maximilian Meissner (39.), welche seine Mannschaft mit 1:0 in Führung brachte.

„Nach der Pause begannen die Gäste gut“, musste Resch zusehen, wie die SpVgg die Partie drehte. Christoph Kögel (58.) und Franziskus Reich (65.) brachten die Gäste 2:1 in Front. „Danach habe ich Raphael Schamper ins Mittelfeld und dafür Andreas Köppl in den Sturm beordert“, sagt Resch. Diese Umstellung zeigte Wirkung. Nach einem starken Freistoß glich Köppl (68.) die Partie aus. „Ab da an waren wir besser, weswegen das Ergebnis am Ende auch verdient ist“, so Resch. Nach dem 2:2 drehte Köppl richtig auf: In der 81. Minute brachte der Stürmer seine Mannschaft wieder in Führung, ehe er in der 90. Minute mit seinem dritten Treffer das 4:2 erzielte.sh

SV Kinsau 4
S’bruck/S’soien 2

Tore: 1:0 (39.) Meissner, 1:1 (58.) Kögel, 1:2 (65.) Reich, 2:2 (68.) Köppl, 3:2 (81.) Köppl, 4:2 (90.) Köppl Schiedsrichter: Sebastian Meyer Zuschauer: 100

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Kämpferisch und taktisch extrem gut“: Hohenpeißenberg verpasst Zähler in Igling
Zum Abschluss vor der Winterpause musste der TSV Hohenpeißenberg zum Tabellenzweiten SV Igling. Trotz guter Leistung unterlag die Mannschaft von Alexander Sanktjohanser …
„Kämpferisch und taktisch extrem gut“: Hohenpeißenberg verpasst Zähler in Igling
Doppelpacker Ruf schockt Schwabbruck: Niederlage beim SV Fuchstal
Das hatte sich die SpVgg Schwabbruck/Schwabsoien etwas anders vorgestellt. Im letzten Spiel vor der Winterpause unterliegt die Mannschaft von Martin Lerchenmüller mit …
Doppelpacker Ruf schockt Schwabbruck: Niederlage beim SV Fuchstal
Wildsteig unterliegt im Sechs-Punkte-Spiel: FC überwintert auf dem letzten Rang
Der FC Wildsteig/Rottenbuch musste sich im direkten Kellerduell geschlagen geben. Gegen Raisting II unterliegt die Mannschaft von Thomas Mayr mit 1:2.
Wildsteig unterliegt im Sechs-Punkte-Spiel: FC überwintert auf dem letzten Rang
Rauch schießt Kinsau zu knappen Sieg im Torspektakel gegen Peiting II
Über weite Strecken der Partie sahen die Gäste aus Peiting wie der sichere Sieger aus. Doch Kinsau drehte das Spiel, siegte am Ende mit 3:2. „Das war ein hartes Stück …
Rauch schießt Kinsau zu knappen Sieg im Torspektakel gegen Peiting II

Kommentare