Die Frauen des TSV Peiting sind im Freien nicht zu schlagen.
+
Die Frauen des TSV Peiting sind im Freien nicht zu schlagen.

Frauen bleiben makellos

Neun Siege aus neun Spielen: TSV Peiting nicht mehr von Platz eins zu verdrängen

  • Phillip Plesch
    vonPhillip Plesch
    schließen

Die Frauen des TSV Peiting sind weiterhin nicht zu schlagen. Nach dem Sieg gegen die SG Wiedergeltingen stehen sie bei neun Siegen aus neun Spielen.

Kreisliga Allgäu 

TSV Peiting - SG Wiedergeltingen 3:2 (2:1):

Nicht mehr von Platz eins zu verdrängen sind in der Kreisliga Allgäu die Fußballerinnen des TSV Peiting. Durch den 3:2 (2:1)-Heimsieg gegen die SG Wiedergeltingen ist der TSV nach neun Siegen aus neun Spielen uneinholbar vorne. Dabei machten es die Peitingerinnen gegen den Tabellenvierten spannend. Den 0:1-Rückstand (11.) glich Toptorjägerin Lisa Amberg nur eine Minute später wieder aus. Noch vor dem Seitenwechsel brachte Maresa Kalischko (39.) Peiting auf die Siegerstraße. In der zweiten Halbzeit passierte vor den Toren lange wenig, bis Peiting durch ein Gegentor der Gäste auf 3:1 (73.) erhöhen konnte. Der Anschlusstreffer für Wiedergeltingen (76.) sorgte für eine packende Schlussphase, in der aber keine weiteren Tore fielen.

Auch interessant

Kommentare