Linienbus angefahren und geflüchtet

Linienbus angefahren und geflüchtet
+
TSV-Trainer Martin Kindermann darf vor dem Spiel gegen den SV Igling auf eine etwas entspanntere Personallage hoffen. 

Hoffnung auf ersten Sieg nach Urlaubszeit 

Siegloser TSV Peiting IIgastiert bei Absteiger Igling 

  • schließen

Es ist noch nicht die Saison des TSV Peiting II. Der Kreisklassist hat in drei Spielen einen mickrigen Punkt geholt, ist immer noch ohne Sieg.

Peiting – Der Grund für die anhaltende Durststrecke ist hinlänglich bekannt: Der TSV hatte zuletzt kaum Personal zur Verfügung. Aufgrund vieler Ausfälle (Urlaub/Verletzungen) bei der ersten Mannschaft des TSV in der Kreisliga mussten immer wieder Spieler der Reserve aushelfen. Der Kader der Zweiten schrumpfte entsprechend zusammen. Jetzt ist die Urlaubszeit aber vorbei – und das Kreisliga-Team spielt heute Abend auch nicht. Heißt: Die Chancen des TSV beim Gastspiel in Igling (18.30 Uhr) etwas zu holen, dürften wieder etwas größer sein als zuletzt. Aber Obacht: Kreisliga-Absteiger Igling hat drei seiner vier Spiele gewonnen und schon zehn Tore erzielt. Auf den TSV wartet also keine einfache Aufgabe.  tf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nur Siege helfen weiter“ - VfL Denklingen empfängt den SC Fürstenfeldbruck
Die wegweisenden Spiele gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf folgen für den VfL Denklingen in den kommenden Wochen - Auftakt gegen den SC Fürstenfeldbruck.
„Nur Siege helfen weiter“ - VfL Denklingen empfängt den SC Fürstenfeldbruck
Nur bei Peiting II gibt’s Änderungen im Kader - Das Schlusslicht bleibt gelassen
Weilheim-Schongau – Eine gute Vorbereitung ist das A und O für Sportler – auch in der Fußball-Kreisklasse 4. Die Teams aus dem Verbreitungsgebiet der Schongauer …
Nur bei Peiting II gibt’s Änderungen im Kader - Das Schlusslicht bleibt gelassen
Peiting, Bernbeuren und Altenstadt: Alle peilen den Auftaktsieg an
Weilheim-Schongau – Eng geht es zu in der Fußball-Kreisliga 2. Nur neun Punkte trennen die beiden Relegationsplätze zum Auf- und Abstieg. Drei Mannschaften aus dem …
Peiting, Bernbeuren und Altenstadt: Alle peilen den Auftaktsieg an
"Kampf auf Biegen und Brechen": Kiourkas will Dreier in Denklingen
Sowohl die gastgebenden Schlusslichter in Denklingen als auch die Vorletzten des SC Fürstenfeldbruck stehen am Sonntag, 15 Uhr, unter Erfolgsdruck.
"Kampf auf Biegen und Brechen": Kiourkas will Dreier in Denklingen

Kommentare