Draußen weiter ohne Punktverlust: Die Frauen des TSV Peiting (rot).
+
Draußen weiter ohne Punktverlust: Die Frauen des TSV Peiting (rot).

Frauen des TSV schlagen die SG Thalkirchen

TSV Peiting weiter makellos - Knipserin Amberg ebnet Weg zum Sieg 

  • Phillip Plesch
    vonPhillip Plesch
    schließen

Der TSV Peiting bleibt weiterhin perfekt. Die SG Thalkirchen wurde locker bezwungen. Die SG Böbing-Uffing verliert auf heimischem Terrain.

Kreisliga Allgäu

SG Thalkirchen – TSV Peiting 0:3 (0:2)

Auch das achte Saisonspiel in der Kreisliga Allgäu haben die Fußballerinnen des TSV Peiting für sich entschieden. Bei der SG Thalkirchen/Stiefenhofen/Immenstadt gewannen die Peitingerinnen mit 3:0 (2:0).

Durch das 16. Saisontor von Lisa Amberg (6.) ging der TSV früh in Führung. Veronika Buchberger (28.) sorgte gegen den Tabellenletzten noch vor der Pause für klare Verhältnisse. Nach dem Seitenwechsel traf Akesha Jones (61.) per Strafstoß zum 3:0-Endstand. Mit einem Sieg im Heimspiel am kommenden Sonntag (11 Uhr) gegen Wiedergeltingen kann der TSV die Meisterschaft bereits perfekt machen.  pp

Kreisliga Zugspitze

SG Böbing-Uffing – SC Huglfing 0:1 (0:0)
Die Frauen der SG Böbing-Uffing haben einen Spitzenplatz in der Kreisliga Zugspitze erst einmal verpasst. Gegen den SC Huglfing unterlagen sie mit 0:1. Das Tor erzielte Juniorin Judith Schneider (46.).  pp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare