TSV Schongau verliert drei Punkte am grünen Tisch.
+
tsv schongau.jpg

Keine drei Punkte gegen SV Reichling

„Hat bei uns keiner gewusst“ - TSV Schongau verliert am grünen Tisch

  • Paul Hopp
    VonPaul Hopp
    schließen

Der TSV Schongau verliert in der A-Klasse 8 durch ein Sportgerichtsurteil drei Punkte. Im Spiel gegen den SV Reichling (2:1) kam versehentlich ein Juniorenspieler zum Einsatz, der nicht spielberechtigt war.

Dass er an dem Tag nicht in der ersten Garnitur hätte spielen dürfen, „hat bei uns keiner gewusst“, so Abteilungsleiter Hannes Waldmann. Schongau war heuer auch schon Nutznießer eines Sportgerichtsurteils: Nach der 3:5-Niederlage am ersten Spieltag gegen den SV Herzogsägmühle bekam der TSV am grünen Tisch drei Zähler zugesprochen.  (ph)

Auch interessant

Kommentare