+
Mit der zweiten Halbzeit war Coach André Wopper zufrieden.

Bergs Reserve mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten

MTV Berg II - In zwei unterschiedlichen Halbzeiten trennten dich der MTV Berg II und der SV Söcking letztendlich leistungsgerecht mit 1:1.

Zwei verschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer beim Vergleich der beiden Rivalen vom Starnberger See. Söcking dominierte die erste Hälfte und führte verdient zur Pause. Nach dem Seitenwechsel hatten sich die mit vier A-Jugendlichen angetretenen Berger an das Tempo gewöhnt und hielten kräftig dagegen. „Es war eine ganz andere Körpersprache“, lobte Trainer André Wopper. Adrian Mooseder zeichnete für den Ausgleich verantwortlich.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maloku derzeit nur dosiert einsetzbar
TSV Oberalting-Seefeld - Das hat Milan Lapuh gar nicht gefallen. „Man kann mal müde sein, aber die Grundordnung darf man nie verlieren“, schimpfte der Oberaltinger …
Maloku derzeit nur dosiert einsetzbar
Große Freiwald-Show gegen Nord-Lerchenau
SC Pöcking-Possenhofen - So kann es etwas werden mit einer Aufholjagd nach der Winterpause. Bezirksliga-Schlusslicht Pöcking präsentierte sich am Samstag im Test gegen …
Große Freiwald-Show gegen Nord-Lerchenau
Berg mit couragierter Vorstellung gegen Bayernligisten
MTV Berg - Erst das 1:3 am Dienstag gegen Landesligist FC Deisenhofen, nun am Samstag eine knappe Niederlage gegen Bayernligist Wolfratshausen. „Unsere Mannschaft ist …
Berg mit couragierter Vorstellung gegen Bayernligisten
Rakarics Volley-Kracher nur Ergebniskorrektur
TSV Oberalting-Seefeld - Eine starke erste Halbzeit war zu wenig. Die Bezirksliga-Fußballer des TSV Oberalting-Seefeld haben am Mittwoch ihr Testspiel gegen den SC …
Rakarics Volley-Kracher nur Ergebniskorrektur

Kommentare