+
Bei ihre Führungstreffer war die Welt noch in Ordnung: Pöcking-Angreiferin Lisanne Röhrdanz

„Eigentlich hätte das Spiel gar nicht angepfiffen werden dürfen“

Höhenflug gestoppt - SC Pöcking-Possenhofen verliert beim TSV Rott/Lech

  • schließen

Unter widrigsten Bedingungen kassierten die Pöckinger Fußballerinnen am Samstag ihre zweite Saisonniederlage und mussten nach zwei Siegen in Folge eine bittere Pille schlucken.

Der Bezirksligist verlor beim TSV Rott/Lech mit 2:4. „Eigentlich hätte das Spiel gar nicht angepfiffen werden dürfen“, urteilte der sportliche Leiter Sascha Assmann. Der Rotter Nebenplatz war durch den Dauerregen und ein Vorspiel der B-Juniorinnen völlig aufgeweicht. So konnten die Gäste ihre spielerische Überlegenheit kaum zum Tragen bringen. Zwar gelang Lisanne Röhrdanz das frühe 1:0, doch Rott antwortete prompt (7.). Den 1:2-Rückstand (14.) konnte Lena-Marie Stöcklein noch egalisieren (29.). Doch die Gastgeberinnen trafen noch zweimal ins Schwarze (53., 80.). Auf der Gegenseite konnte Röhrdanz zwei Riesenchancen nicht nutzen. „Eine sehr ärgerliche Niederlage“, meinte Assmann.   

 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Christoph Meißner: „Es wird schwer, die Klasse zu halten“
2016/17 wurde er mit dem SV Pullach Bayernliga-Meister. Jetzt spielt Christoph Meißner seine dritte Saison beim TSV Gilching-Argelsried. Und steht vor einer schweren …
Christoph Meißner: „Es wird schwer, die Klasse zu halten“
TSV Pentenrieds Trainer Rachella gibt sein Abschiedsspiel
Daniele Rachella verlässt den TSV Pentenried im Winter aus beruflichen und privaten Gründen. Ein Abschiedsspiel auf dem Platz lässt er sich nicht nehmen.
TSV Pentenrieds Trainer Rachella gibt sein Abschiedsspiel
Thomas Dötsch: „Können die stärkste Kraft in München werden“
Thomas Dötsch soll den TSV Oberalting-Seefeld vor dem Abstieg bewahren. Beim TSV 1860 München trainiert er die Futsal-Mannschaft in der Bayernliga. Dort gilt ein ganz …
Thomas Dötsch: „Können die stärkste Kraft in München werden“
Das Warten geht weiter: TSV Gilching-Argelsried II unterliegt auch Böbing 
Nach den Nackenschlägen bei der ersten Herrenmannschaft und beim ersten Frauenteam musste auch die zweite Frauengarnitur des TSV Gilching am Sonntagabend eine bittere …
Das Warten geht weiter: TSV Gilching-Argelsried II unterliegt auch Böbing 

Kommentare