Rückruf bei Rewe: Beliebter Aufstrich kann Glasstücke enthalten

Rückruf bei Rewe: Beliebter Aufstrich kann Glasstücke enthalten
+
Die erfolgreichste Fußballmannschaft im Landkreis: Die Damen des TSV Gilching-Argelsried feierten mit ihrem Trainer Raimond Spar nicht nur den Aufstieg in die Landesliga, sondern wurden auch Bayerischer Hallenmeister. 

Aufsteiger vor seiner ersten Landesliga-Saison

Damen TSV Gilching mit viel Selbstbewusstsein

  • schließen

Die Fußballdamen des TSV Gilching wollen auch in ihrer ersten Landesligasaison im oberen Drittel mitspielen.

GilchingImmer weiter und höher: Die Fußballerinnen des TSV Gilching-Argelsried waren in der vergangenen Saison die mit Abstand erfolgreichste Mannschaft im Fünfseenland. Seit vergangener Woche trainieren sie, um sich perfekt auf ihre erste Saison in der Landesliga vorzubereiten. „Es spricht nichts dagegen, dass wir weiterhin erfolgreich sind“, sagt der sportliche Leiter Markus Zechner.

Trainer Raimond Spar steht ein 24 Frauen starker Kader zur Verfügung, der auch in der fünften Liga eine gute Rolle spielen sollte. „Ein Platz im oberen Drittel sollte möglich sein“, prognostiziert Zechner. Vorbild ist der BCF Wolfratshausen, der dem TSV in der vorletzten Spielzeit in Sachen Aufstieg noch einen Strich durch die Rechnung machte. Das Team aus dem Nachbarlandkreis belegte als Aufsteiger in der Landesliga Rang zwei, musste nur den übermächtigen FC Ruderting ziehen lassen.

Ähnliches ist auch den Gilchingerinnen zuzutrauen, die eine fast perfekte Saison hinter sich haben. Zwar steht mit Dewi Johannsen (Studium in Nordrhein-Westfalen) eine starke Angreiferin nur noch zu Beginn der Saison zur Verfügung, doch Zechner ist deshalb nicht Angst und Bange. „Natürlich wird sie uns fehlen, aber wir mussten auch weite Teile der vergangenen Saison ohne sie auskommen. Unser Kader ist in der Breite inzwischen stark genug“, sagt Zechner. Neben Johannsen wird Sarah Hetsch fehlen, die aufgrund eines Auslandspraktikums erst zur Rückrunde wieder an Bord ist.

Anna Gutsmiedl bleibt dem TSV doch erhalten. Die Defensivallrounderin hat sich entschlossen, statt eines Studiums eine Ausbildung im medizinischen Bereich anzufangen. Neben Sturmhoffnung Sarah Rothwinkler (SV Mammendorf) wird Sophie Junghans das Team verstärken. Nach einem Jahr Abstinenz ist die 17-Jährige zurück an der Talhofstraße. „Ich traue ihr trotz ihres jungen Alters gleich einen Platz im Kader der ersten Mannschaft zu“, sagt Zechner. Tabea Lopez von Juchen ist nach langer Verletzung ebenfalls wieder eingestiegen.

Als Anerkennung ihrer Leistung dürfen Gilchings Frauen zukünftig ihre Heimspiele um 13 Uhr vor den Landesliga-Partien der Männermannschaft austragen. „Ich hoffe, dass so mehr Zuschauer kommen. Die Mannschaft hätte sich das verdient“, sagt Zechner.

Er ist derweil auf der Suche nach einem Trainer für die in die Kreisliga aufgestiegene zweite Mannschaft fündig geworden. Till Heinemann trainierte zuvor die U17 und die zweite Mannschaft der SpVgg Erlangen. „Mittelfristig wollen wir mit der Mannschaft noch eine Liga höher, um den Unterschied zur ersten Mannschaft so gering wie möglich zu halten“, verkündet Zechner.

Vorbereitungsprogramm

Testspiele: 4:0 beim TSV Neuried; Sonntag; Samstag, 17. August, 15 Uhr, Gastspiel beim FC Ergolding; Sonntag, 25. August, 11 Uhr, Gastspiel beim TSV Pfersee Augsburg (Verbandspokal)

Erstes Punktspiel: Samstag, 31. August, 17 Uhr, Gastspiel beim SSV Anhausen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sebastian Zäch vom SV Buxheim: „Nehme mir jede Saison 20 Tore vor“
Sebastian Zäch ist der Torgarant des SV Buxheim. Seit Jahren liefert er konstant Tore - auch in dieser Saison. Wir haben mit dem Knipser gesprochen.
Sebastian Zäch vom SV Buxheim: „Nehme mir jede Saison 20 Tore vor“
FC-Bayern-U17-II schenkt Damen des MTV Dießen neun Tore ein
Eine deftige Abfuhr kassierten die Dießenerinnen bei der in der U17-Bayernliga spielenden Mannschaft des FC Bayern München.
FC-Bayern-U17-II schenkt Damen des MTV Dießen neun Tore ein
Frauen des TSV Gilching-Argelsried  besiegen „leicht überforderten Gegner“
Das Testspiel beim niederbayerischen Bezirksoberligisten war für den TSV Gilching-Argelsried am Samstag keine große Herausforderung. „Wir hatten es mit einem leicht …
Frauen des TSV Gilching-Argelsried  besiegen „leicht überforderten Gegner“
Herrsching chancenlos in Unterdießen: Metzner fliegt unnötig vom Platz
Zwei Spiele, null Punkte und 1:9-Tore. Die Fußballer des TSV Herrsching werden es in dieser Saison schwer haben, den Klassenerhalt in der Kreisklasse 4 zu …
Herrsching chancenlos in Unterdießen: Metzner fliegt unnötig vom Platz

Kommentare