+
Michael Ettl vom SV Planegg-Krailling II musste bereits nach 13 Minuten raus.

Bittere Partie für SVP-Reserve

Ettl verletzt, Capek fliegt: SV Planegg-Krailling II unterliegt NK Hajduk 

  • schließen

Bereits nach 13 Minuten war das Testspiel für Michael Ettl wieder beendet. Der Planegger Routinier musste für Manuel Capek ausgewechselt werden, der allerdings auch nicht bis zum Ende durchhielt.

Zwölf Minuten vor dem Abpfiff durfte er nach Gelb-Rot vorzeitig zum Duschen. Die Kroaten erwischten den besseren Start und führten bereits nach elf Minuten durch die Tore von Ante Trogrlic und Ugur Centinkaya mit 2:0. Patrick Sudol brachte nach dem Seitenwechsel die Planegger noch einmal heran. Vier Minuten vor Schluss besiegelte Boris Puljic die Niederlage des Sportvereins.  hch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nico Weis: „Wir haben es in der zweiten Halbzeit gut gemacht“
Trotz einiger Ausfälle meisterten die MTV-Fußballerinnen am Samstag die Auswärtsaufgabe beim Bezirksoberligisten.
Nico Weis: „Wir haben es in der zweiten Halbzeit gut gemacht“
Markus Zechner: „Das war Arbeitsverweigerung“
So sauer hat man Markus Zechner selten erlebt. Der sportliche Leiter der Landesliga-Fußballerinnen schimpfte nach der Testspielklatsche mal etwas lauter.
Markus Zechner: „Das war Arbeitsverweigerung“
FSV Höhenrain: Dreifacher Closs entscheidet Partie 
Das Ergebnis gegen Egling stärkte die Zuversicht bei Martin Brücklmeier: „Ich hoffe, dass die Jungs verstanden haben, um was es geht.“
FSV Höhenrain: Dreifacher Closs entscheidet Partie 
SC Weßling: Dreifacher Sturm zerlegt TSV Perchting beim 8:0 
Der Sturm, der am Sonntag über Oberbayern hinwegfegte, verschonte auch die Perchtinger Fußballer nicht.
SC Weßling: Dreifacher Sturm zerlegt TSV Perchting beim 8:0 

Kommentare