+
Der FC Eichenau siegt daheim gegen den TSV Gilching mit 3:1

FC Eichenau 3:1 TSV Gilching/A II

FC Eichenau: Stotz, Städtler und Schliszio treffen gegen Gräfelfing

  • schließen

Der FC Eichenau siegt daheim gegen den TSV Gilching mit 3:1. Der Gastgeber kommt in der zweiten Halbzeit so richtig in Fahrt. 

Kreisklasse

„Wir sind in einer Verfassung, die noch ausbaufähig ist“, sagte Robert Brand nach der Pleite in Eichenau. Der Gilchinger Trainer hofft, dass er bei den nächsten Trainingseinheiten wieder mehr Fußballer um sich versammeln kann. Ein bisschen mehr Fitness würde vor allem Lukas Hornung und Ramon Adofo gut zu Gesicht stehen, denen man deutlich anmerkte, dass der Fußball für sie lange eine Nebenrolle gespielt hatte. Bis zur Pause lieferte Gilching eine passable Leistung ab. Der frühe Rückstand nach dem Seitenwechsel durch Kilian Stotz sorgte für etwas Durcheinander beim TSV. Nach dem 2:0 durch Daniel Städtler verkürzte Alexander Gottwald. „Danach kratzen sie uns einen Ball von der Linie“, so Brand. Seiner Elf blieb der Ausgleich verwehrt. Robert Schliszio machte sieben Minuten vor Schluss mit dem 3:1 alles klar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dann eben Fußball auf der Konsole
Wenn nicht auf dem Rasen, dann eben an der Spielekonsole: Die Fußballer des TSV Gilching-Argelsried starten ab diesem Wochenende mit einem Dreierteam bei der „MA Club …
Dann eben Fußball auf der Konsole
Trotz Corona-Krise: Maroder Platz des TV Stockdorf wird saniert
Trotz Corona-Krise soll die Sanierung des Stockdorfer Trainingsplatzes demnächst beginnen. Derzeit ist der TV Stockdorf dafür noch auf der Suche nach Spendengeldern.
Trotz Corona-Krise: Maroder Platz des TV Stockdorf wird saniert
MTV Dießen: Training per Video-Chat
Die Sportplätze in der Region sind gesperrt, der Fußball steht still. Frühestens im Mai wird der Spielbetrieb wieder aufgenommen. Die Fußballer des MTV Dießen halten …
MTV Dießen: Training per Video-Chat

Kommentare