1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Starnberg

Zoé Klein verwandelt Ecke im Derby - Kein Sieger zwischen MTV Dießen und TSV Gilching

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zoé Klein verwandelte im Derby eine Ecke direkt und glich zum zwischenzeitlichen 1:1 aus.
Zoé Klein verwandelte im Derby eine Ecke direkt und glich zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. © MTV Dießen

Der TSV Gilching-Argelsried und der MTV Dießen haben sich im Derby 2:2-Unentschieden getrennt. Gäste-Trainer Weis ist zufrieden, Heim-Coach Spar ärgert sich.

Es bleibt alles dicht beisammen in der Abstiegszone der Landesliga Süd. „Wir werden sehen, was der Punkt am Ende wert ist“, sagte Gilchings Trainer Raimond Spar nach dem Derby gegen die weiter drei Punkte schlechter notierten Dießenerinnen. Er hofft, dass der Zähler trotz der Nachholspiele nächste Woche reicht, um nicht auf einem Abstiegsplatz überwintern zu müssen.

Zufrieden war Spar mit dem Ergebnis nicht. „Unser Kurzpassspiel lief gut. Aber der Gegner hat im entscheidenden Moment immer ein Bein dazwischen gebracht“, ärgerte sich der TSV-Coach. Dießens Trainer Nico Weis freute sich: „Wir haben uns hier einen Punkt erarbeitet.“ Sein Team geriet am Sonntag zweimal in Rückstand, fand jedoch immer eine Antwort. In der 30. Minute gelang Sarah Lapuh mit einem Freistoß aus 18 Metern das 1:0, drei Minuten später verwandelte Zoé Klein einen MTV-Eckball direkt zum Ausgleich.

TSV Gilching-Argelsried gegen MTV Dießen: Maria Breitenberger besorgt den 2:2-Endstand

Nach der Pause erzielte Anouk Maier nach Vorarbeit von Marie-Theres Bauer das 2:1 für die Gastgeberinnen (50.). Doch Maria Breitenberger konnte mit einem Distanzschuss die angeschlagene Gilchinger Keeperin Jasmin Schöngart zum 2:2 überwinden (67.). „Wenn man sieht, welche individuelle Qualität Gilching auf dem Platz hatte, kann ich vor meinen Mädels wieder nur den Hut ziehen“, schwärmte Weis. Sein Team ist am kommenden Samstag im Verbandspokal gefordert. Ab 14 Uhr ist Bayernligist FC Stern München zu Gast im Ammerseestadion. (Tobias Huber)

Auch interessant

Kommentare